Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Aschaffenburg » Wir über uns » Aktuelle Projekte » SCHULEWIRTSCHAFT Bayern

SCHULEWIRTSCHAFT Bayern

SCHULEWIRTSCHAFT Bayern

SCHULEWIRTSCHAFT Bayern

Logo Schulewirtschaft Aschaffenburg

Als Netzwerk und Multiplikator vermittelt der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT zwischen den Interessensgruppen Schule und Wirtschaft und erleichtert in dieser Rolle jungen Menschen den Einstieg in die Berufswelt.

Geleitet wird der Arbeitskreis in Aschaffenburg durch ein Koordinationsgremium, besetzt mit Vertretern aus den Bereichen Schule und Wirtschaft.

Die enge Kooperation zwischen Vertretern aus Wirtschaft und Schulen ist eine Voraussetzung für eine praxisorientierte Ausbildung junger Menschen. Sie ist damit auch ein Erfolgsfaktor für eine langfristige positive Entwicklung des Wirtschafts- und Technologiestandorts Aschaffenburg. Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Aschaffenburg fördert daher den Dialog zwischen Bildungs- und Beschäftigungssystem.

Der Arbeitskreis verleiht seit 2016 den Ausbildungspreis – Auszubildende werben Auszubildende. Idee dieses Preises für Auszubildende ist es, das Positive an der eigenen Ausbildung und dem Ausbildungsbetrieb darzustellen und so Ausbildungssuchende für den eigenen gewählten Ausbildungsberuf zu begeistern. Das Medium und die Gestaltung ist dabei frei wählbar. Es kann z.B. ein Poster, ein Film, eine Anzeige, ein gestaltetes Werbemittel sein. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Eine Jury bestehend aus Vertretern von Schule und Wirtschaft, sowie einem Auszubildenden ermittelt die Preisträger.

Die besten Ergebnisse des vergangenen Wettbewerbs wurden bei der öffentlichen Verleihung am 31.5.2017 in der Handwerkskammer für Unterfranken präsentiert und prämiert.

Der Einsendeschluss für den Aschaffenburger Ausbildungspreis 2018 ist der 31. Januar 2018. Wir freuen uns auf viele kreative Wettbewerbsbeiträge!

Anmeldeformular Ausbildungspreis (Download PDF 264 KB)

 Foto Preisträger von links: Caroline Gilmer, Felix Ströht, Julius Ringel, Sophie Kretz, Maximilian Kißner, Mariama Sonko, Murat Kabat und Vanessa Seitz mit Kreishandwerksmeister Dieter Eser
Preisverleihung Ausbildungspreis 2017

Foto Preisverleihung Frau Auer
Frau Hannelore Auer mit den Preisträgern

Foto Preisverleihung Herr Eckstein Vanessa Seitz
Herr Harald Eckstein, Vanessa Seitz

Foto Preisverleihung Herr Eser Mariama Sonko Murat Kaba
Kreishandwerksmeister Dieter Eser, Miriama Sonko, Murat Kaba

Informationen und Kontakt:

bfz Aschaffenburg gGmbH
Lange Str. 14
63741 Aschaffenburg

E-Mail: aschaffenburg@schulewirtschaft-bayern.de

 

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH