Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Augsburg » Wir über uns » Aktuelle Projekte » MIA – Mütter in Arbeit

MIA – Mütter in Arbeit

MIA – Mütter in Arbeit

Das Integrations-Projekt richtet sich an Frauen mit Migrations- bzw. Fluchthintergrund, die Interesse am gemeinsamen Lernen haben und sich damit auf den Arbeitsmarkt in Deutschland vorbereiten möchten.

MIA unterstützt dabei

  • Schwellenängste zu überwinden
  • verborgene Kompetenzen aufzudecken
  • praktischen Fähigkeiten auszubauen
  • sich in der Gruppe auszutauschen

Mütter in Arbeit ist ein Angebot für Frauen mit Migrations- bzw. Fluchthintergrund zur Feststellung der persönlichen und fachlichen Kompetenzen. Ziel ist es, Perspektiven in der beruflichen Bildung oder auf dem Arbeitsmarkt aufzuzeigen. Anschließend können betriebliche Erprobungen oder weiterführende Kurse eingegleist werden. Die Wissensvermittlung erfolgt an sogenannten Lernorten, wie z.B. in der Näh-Werkstatt, der Bibliothek oder der Lehrküche.

Inhalte

  • Kommunikationstraining
  • Leseverstehen
  • Bewerbungstraining
  • Wertebildung
  • EDV-Grundlagen
  • Umgang mit neuen Medien
  • Berufliches Training im „geschützten Rahmen“ in den bfz-eigenen Praxisräumen
  • Kenntnisvermittlung
  • Sozialpädagogische Betreuung

Kontakt

Frau Beata Drewniak
Telefon: 0821 40802-140
E-Mail: beata.drewniak@bfz.de

Nähen im Projekt MIA – Mütter in Arbeit des bfz Augsburg

 

MIA – Mütter in Arbeit

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH