Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Bamberg » Neues aus dem bfz Bamberg

Neues aus dem bfz Bamberg

Berufsbegleitend studieren an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)

Angesichts des wachsenden Bedarfs an qualifizierten Fachkräften hat das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gegründet. Die private Hochschule mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Technik hat Standorte in München, Bamberg und Traunstein.

In Bamberg gibt es drei praxisnahe Bachelor-Studiengänge mit verschiedenen Studienschwerpunkten, die berufsbegleitend angeboten werden:

  • Wirtschaftsingenieurwesen(Bachelor of Engineering)
  • Maschinenbau (Bachelor of Engineering)
  • BWL (Bachelor of Arts)

Besonders interessant ist das Angebot für Berufstätige mit abgeschlossener Berufsausbildung und dreijähriger Berufserfahrung, die an der HDBW auch ohne Abitur die Möglichkeit haben, in ihrem Fachgebiet zu studieren und einen akademischen Abschluss zu erwerben. Durch die Kombination wohnortnaher Präsenzveranstaltungen mit E-Learning bzw. Blended Learning ist das Studium gut mit Beruf und Familie zu vereinbaren. Die Präsenzvorlesungen finden in den Räumen der HDBW in der Lichtenhaidestraße 15 in Bamberg statt.

Auch für die regionalen Firmen bieten sich mit der Hochschule attraktive neue Perspektiven. Sie können ihre Fachkräfte vor Ort berufsbegleitend an der HDBW akademisch weiterbilden und so ihren Bedarf an Führungskräften firmenintern decken.

Beim Infoabend am Mittwoch, den 17. Januar um 17:30 Uhr stellt Prof. Dr. Udo Lunz die Studiengänge und Rahmenbedingungen vor und steht für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.


Prof. Dr. Udo Lunz
HDBW-Studienzentrum Bamberg

Lichtenhaidestraße 15, 96052 Bamberg
Telefon:0951 93224-51
Email: udo.lunz@hdbw-hochschule.de

Weitere Informationen:

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
Telefon: 089 4567845-0
E-Mail: info@hdbw-hochschule.de
Internet: www.hdbw-hochschule.de
   

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2017   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH