Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Bamberg » Neues aus dem bfz Bamberg

Neues aus dem bfz Bamberg

Tag der offenen Tür an der Fachschule für Heilerziehungspflege

News-Archiv März 2016

Am Tag der offenen Tür können Sie am offenen Unterricht teilnehmen und so einen Einblick in den Schulalltag bekommen. Filme und Präsentationen zum Thema Heilerziehungspflege und Hausführungen runden das Angebot ab. Die Schülerinnen und Schüler sorgen für die Bewirtung der Gäste. Die Schulleitung steht Ihnen für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.

An der Fachschule kann man in einem Jahr in Teilzeit die Ausbildung zum/zur Heilerziehungspflegehelfer/in absolvieren. Nach zwei Jahren mit Vollzeit-Unterricht ist man Heilerziehungspfleger/in. Schwerpunkte des Unterrichts sind Heilpädagogik, Medizin, Psychologie, Methodenlehre und Lebensraum- und Lebenszeitgestaltung.

Nach der Ausbildung pflegen, begleiten und fördern die Fachkräfte Menschen mit geistigen, seelischen oder körperlichen Behinderungen. Mögliche Tätigkeitsfelder sind beispielsweise Wohnheime für Menschen mit Behinderung, integrative Kindergärten oder mobile Hilfsdienste.

Weitere Informationen:

Fachschule für Heilerziehungspflege
Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg

Alice Raffel
Telefon: 0951 93224-670
E-Mail: raffel.alice@ba.bfz.de

Internet: www.heilerziehungspflegeschule-bamberg.bfz.de

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH