Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Donauwörth · Ulm · Aalen » Neues aus dem bfz Donauwörth · Ulm · Aalen

Neues aus dem bfz Donauwörth · Ulm · Aalen

Bewegung und Kultur – neue Wege des bfz Ulm zur beruflichen Eingliederung von Menschen über 50

An drei Tagen pro Woche arbeitet momentan eine kleine Gruppe von Menschen über 50 Jahren daran, eine neue Chance am ersten Arbeitsmarkt zu erhalten. Neben Bewerbungs- und Motivationstraining, Weiterbildungseinheiten und Kursen zu gesunder Ernährung findet das Projekt Bewegung und Kultur bei den Teilnehmern großen Anklang.

Die Gesundheitsförderung der Männer und Frauen, die an dieser Maßnahme teilnehmen, hat einen großen Stellenwert. So lernen sie bspw., wie sie schmackhafte und gesunde Gerichte mit schmalem Geldbeutel kochen können. Aber auch die Notwendigkeit von ausreichender Bewegung gehört zu einer gesunden Lebensführung, die die Chance auf Integration in den Arbeitsmarkt erhöhen kann.

So absolvieren die Teilnehmer von Beginn an 1x wöchentlich einen Ausdauerspaziergang. Dabei kam die Idee auf, dieses Training zu nutzen, um kulturell interessante und lehrreiche Orte innerhalb Ulms zu besuchen. Die Ziele stellen kostenlose oder vergünstigte Angebote der Stadt Ulm dar, um die Teilnahme am kulturellen Leben zu steigern.

Bewegungsspaß im Botanischen Garten

Bewegungsspaß im Botanischen Garten

Gestartet wird am Standort des bfz Ulm mit Dehnübungen und Gehirnjogging, um die Verbindung von Körper und Geist herzustellen. Die anschließenden Ziele waren u. a. das Brot-Museum, der Botanische Garten, das Schwörhaus-Archiv, das Ulmer-Museum und – aus aktuellem Anlass – eine Ausstellung anlässlich des 125-jährigen Geburtstages im Ulmer Münster.

Zurück im Standort werden am Ende einer Bewegung und Kultur-Einheit die Eindrücke in der Gruppe gesammelt und reflektiert. Einige der engagierten Menschen über 50 Jahre ließen sich auch auf ein Federball-Spiel im Söflinger Klosterhof ein und planen immer wieder ein Boule-Turnier im Blaupark.

Boule-Turnier

Boule-Turnier im Blaupark

Durch die Förderung einer gesunden und aktiven Lebensführung wird aktiv an der Beseitigung von Vermittlungshemmnissen gearbeitet und es ist deutlich zu spüren, wie die Motivation und der Wunsch der Teilnehmer steigt, wieder eine geregelte Arbeit aufzunehmen und am Erwerbsleben teilzunehmen.

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH