Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Donauwörth · Ulm · Aalen » Neues aus dem bfz Donauwörth · Ulm · Aalen

Neues aus dem bfz Donauwörth · Ulm · Aalen

Erfolgreiche KompAS-Maßnahme

Ehingen - Eine bleibende Erinnerung wurde für alle mit der Abschlussfeier der KompAS-Maßnahme geschaffen. Gemeinsam mit den Seminarleitern und Dozenten feierten die elf Teilnehmer ihr neues Leben, für das sie nun die Weichen gestellt hatten. Es gab von allem reichlich: arabische Leckereien, ausgelassene Stimmung, lachende Gesichter und unbeschwerter Tanz. Das Besondere an diesem Tag war, dass die Teilnehmer für ihre Feier einen Tag nach Abschluss der Maßnahme noch einmal ins bfz nach Ehingen gekommen sind. Sie organisierten sich untereinander. Jeder wusste, was er mitbringen will und als die letzte Prüfung geschafft war, gingen sie nach Hause, um die Vorbereitungen zu treffen. „Nachdem wir alles miteinander besprochen hatten, stellten wir schnell fest, dass wir uns noch einmal sehen wollten“, sagte der Teilnehmer Hosam Al Baisomi. „Außerdem war es für uns eine gute Gelegenheit, unsere arabische Küche zu zeigen und allen damit eine Freude zu bereiten.“ Für sie hatte die Feier noch eine andere Bedeutung: „Wir sahen darin auch eine Möglichkeit, Danke zu sagen, weil alle so nett waren und wir uns wohlfühlten“, fügte er hinzu. Sieben Monate gingen sie nun einen gemeinsamen Weg. „Vielleicht sehen wir uns nie wieder, vielleicht erst in ein paar Jahren“, so Hosam weiter. „Deshalb war es so auch eine schöne Gelegenheit, uns voneinander zu verabschieden.“

Abschlussfeier

Neben dem Deutschkurs waren ebenfalls Alltagsthemen ein Bestandteil, die immer wieder auch praktisch erlebbar gemacht wurden. Es gab Firmenführungen, Einkaufstouren und individuelle Hilfestellungen, um den Neuankömmlingen das Leben in Deutschland näher zu bringen. Das Ziel der  „KompAS-Maßnahme“ war, ergänzend zu einem Integrationskurs, die Kompetenzfeststellung und frühzeitige Aktivierung. In den Zeiträumen, in denen der Integrationskurs nicht besucht wurde, wurden flankierende Elemente zur frühzeitigen Aktivierung und Kompetenzfeststellung durchgeführt.

Zielsetzungen u.a. waren, neben dem Spracherwerb mit anschließender Prüfung mit dem Ziel das Sprachniveau B1 zu erlangen, die Vermittlung interkultureller Kompetenzen, die berufliche Orientierung, das Erstellen aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen sowie die Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse in den Bereichen gewerblich-technisch und dienstleistungsorientiert.

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH