Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Donauwörth · Ulm · Aalen » Neues aus dem bfz Donauwörth · Ulm · Aalen

Neues aus dem bfz Donauwörth · Ulm · Aalen

Erfolgreiche Wege in Arbeit

Im Beruflichen Fortbildungszentrum (bfz) in Krumbach werden im Rahmen der vom Jobcenter geförderten Maßnahme WiA (Wege in Arbeit) Menschen betreut, die schon längere Zeit aus individuellen Gründen nicht mehr am Arbeitsleben teilnehmen.

Wichtig ist es, die Vermittlungshemmnisse zu erkennen und nach und nach zu reduzieren und zu beseitigen. Hierzu gehört u. a. die Kontaktaufnahme mit Mitarbeitern von helfenden Stellen wie: Vermeidung von Wohnungslosigkeit, therapeutischen Krisenintervention oder Schuldnerberater etc.
     

persönliche Beratung

Persönliche Beratung ist der Schlüssel zum Erfolg.

Die Schwerpunkte der Betreuung sind die individuelle Begleitung beim Bewerbungsprozess, Beratung und Betreuung bei persönlichen Problemlagen, Abklären von evtl. vorhandenen gesundheitlichen oder sozialen Einschränkungen und die Unterstützung im alltagspraktischen Geschehen. So konnten wir im Zeitraum von Januar bis März 2018 bereits vier Teilnehmer in Arbeit vermitteln und drei weitere haben aktuell die Möglichkeit, sich in einem Praktikum zu erproben.

Die Teilnehmerin Elke W. besuchte die Maßnahme über ein halbes Jahr. Sie fand aufgrund der Begleitung und der nötigen Unterstützung durch die Seminarleitung und den Lehrkräften erfolgreich wieder den Weg in Arbeit: „Ich bin den Mitarbeitern des bfz sehr dankbar für die ganze Unterstützung. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und unterstützt, da ich es alleine in manchen Bereichen nicht geschafft hätte. Aufgrund einer langen Krankheitszeit war es der beste Weg, den ich gehen konnte. Bei Problemen nimmt man sich Zeit für einen und hat immer ein offenes Ohr.“

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH