Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Donauwörth · Ulm · Aalen » Neues aus dem bfz Donauwörth · Ulm · Aalen

Neues aus dem bfz Donauwörth · Ulm · Aalen

Interkulturell und echt Schwäbisch

In diesem Sommer fand zum vierten Mal das Interkulturelle Fest der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) in Krumbach statt. Mehr als 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus rund 20 Nationen lernten sich und ihre jeweiligen Kulturen kennen. 

Zusätzlich bot das Fest den idealen Rahmen zur Übergabe von Zertifikaten für bestandene Prüfungen – ausgeführt durch Krumbachs zweiten Bürgermeister Gerhard Weiß. Eine weitere Übergabe übernahm eine Gruppe aus Kursteilnehmenden selbst: Im Rahmen ihres Monatsprojektes Bienen hatten sie Insektenhotels gebaut. Diese erhielt nun die Quartiermanagerin der Stadt Krumbach, Birgit Baumann.

Echt schwäbisch und interkulturell wurde es, als zwei afrikanische Sprachkurs-Teilnehmer auf traditionelle deutsche Musik tanzten. Beim anschließenden Essen, Singen und der Vorstellung einzelner Herkunftsländer der Besucher gab es nicht nur gute Laune, sondern auch jede Menge wertschätzenden Respekt untereinander. „Wir freuen uns über die fröhliche und friedliche Atmosphäre", sagten Jürgen Adler, Leiter des bfz-Standorts Donauwörth, Ulm, Aalen, sowie Claudia Cervenka, bfz-Standortleiterin in Krumbach.

Krumbachs zweite Bürgermeister Gerhard Weiß (4.v. li.) überreichte Zertifikate für bestandene Prüfungen (Foto: bfz Krumbach).

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH