Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Ingolstadt » Pflicht-Fortbildungen für Betreuungskräfte

Pflicht-Fortbildungen für Betreuungskräfte

Pflicht-Fortbildungen für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

Liebe Betreuungskräfte in Pflegeheimen/Pflegediensten!

Aufbauend auf den Richtlinien nach § 53c SGB XI sieht der GKV-Spitzenverband der Pflegekassen zwingend vor, dass die zusätzlichen Betreuungskräfte mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildung besuchen, in der das vermittelte Wissen aktualisiert und die berufliche Praxis reflektiert wird.

Diesem Anspruch kommt das bfz/bbw Ingolstadt nach und bietet zwölf zweitägige Module zur Auffrischung des Könnens:

Ausführliche Informationen und Termine zu den Modulen "Fortbildungen für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI" finden Sie in der Fortbildungs-Broschüre auf Seite 4 (PDF, 763 KB) sowie in der Terminübersicht (PDF, 301 KB)

Neben der Vermittlung des Wissens und den entsprechenden Übungseinheiten wird besonders Wert darauf gelegt, Situationen und Erfahrungen aus der Praxis aufzunehmen, zu reflektieren,
Handlungsansätze zu bestätigen und neue aufzuzeigen.
Der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch werden entsprechend Raum gegeben.
Das Vorwissen der Teilnehmer wird mit einbezogen.

Kontakt

Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH

Lisa Widl
Viehmarktplatz 9
85055 Ingolstadt
Telefon: 0841 9815-430
Telefax: 0841 9815-499
E-Mail: lisa.widl@bbw.de

Infos und Anmeldung: www.bbwbfz-seminare.de

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2017   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH