Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Marktredwitz » Neues aus dem bfz Marktredwitz

Neues aus dem bfz Marktredwitz

Alkoholkonsum - bevor der Genuss zur Sucht wird

Alkohol ist unbestritten ein Teil unserer Alltagskultur. Die meisten Menschen können auch vernünftig mit alkoholischen Getränken umgehen - sie kennen ihr Limit.

Für etliche Jugendliche sind jedoch "Komasaufen" oder "Flatrate - Partys" fester Bestandteil ihres Freizeitverhaltens. Immer wieder werden Jugendliche unter 18 Jahren, die die Kontrolle über sich und ihren Alkoholkonsum verloren haben, in die örtlichen Krankenhäuser eingeliefert. Am nächsten Morgen, wenn der Magen ausgepumpt und der Betreffende wieder erwacht ist, herrscht dann Katerstimmung.

Mit den Jugendlichen ins Gespräch kommen, solange die Eindrücke noch frisch sind

Hier helfen die Mitarbeiter des Projektes "HaLT - Hart am Limit" der gfi: Sie kommen direkt ans Krankenbett und führen mit den Beteiligten ein sogenanntes "Brückengespräch" - das Einverständnis des Jugendlichen  und seiner Eltern vorausgesetzt.
Dabei geht es nicht um Schuldzuweisung, sondern um echte Hilfestellung. Je nach Situation sensibilisiert der Pädagoge für den Umgang mit Alkohol, ermöglicht ein Aufarbeiten des Geschehens und bietet den Eltern ein eigenes Beratungsgespräch an.

Auch nach dem Brückengespräch sind die Mitarbeiter für den Jugendlichen da. Sie bieten beispielsweise mit Gruppenangeboten eine Plattform zur Refelxion und suchen gemeinsam nach alternativen Freizeitgestaltungen.

Das Projekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert.

Logo HaLT in Bayern

 

Informationen

Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH
Wölsauer Str. 20
95615 Marktredwitz

Veronika Schmalzl
Telefon 09231 965622
E-Mail schmalzl.veronika@mak.gfi-ggmbh.de

Internet www.gfi-ggmbh.de

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH