Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Marktredwitz » Neues aus dem bfz Marktredwitz

Neues aus dem bfz Marktredwitz

Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen

Für die insgesamt 2100 Stunden theoretischen und fachpraktischen Unterricht, die der aktuelle Lehrplan für die dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger vorschreibt, besuchen die Schülerinnen und Schüler die Berufsfachschule in Marktredwitz.
Die 2500 Stunden der praktischen Ausbildung, die auch Stunden in der gerontopsychiatrischen oder geriatrischen Fachabteilung beinhalten, absolvieren die Schüler direkt in den Ausbildungsbetrieben. Das sind zumeist stationäre Einrichtungen der Altenhilfe aus der Region.

Die einjährige Ausbildung zum Pflegefachhelfer ist eine rein schulische Ausbildung mit Praktikumseinsätzen in stationären oder ambulanten Einrichtungen der Altenpflege. Sie endet nach einem Jahr mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung und ist vor allem für Teilnehmer ohne mittleren Schulabschluss ein gutes Sprungbrett, um die dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger antreten zu können.

Informationen

Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe
Wölsauer Str. 24
95615 Marktredwitz

Telefon 09231 509230

E-Mail aps@mak.bfz.de
Internet www.altenpflegeschule-marktredwitz.de

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH