Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » München » Neues aus dem bfz München

Neues aus dem bfz München

Berufsabschluss: Industriemechaniker (IHK) - 93% Vermittlungserfolg

Fachkräfte haben auf dem Arbeitsmarkt bessere Möglichkeiten. Arbeitsuchende bzw. un- oder angelernte Interessenten haben die Möglichkeit, den Berufsabschluss als Industriemechanikerin bzw. Industriemechaniker zu absolvieren und die Prüfung vor der IHK München abzulegen.

Laufzeit: 20.04.2015 - 07.07.2017

Maßnahme-Nr.: 843/1208/2015

Durch qualifizierten Unterricht und Praxiseinsätze in Kooperationsbetrieben erhalten Sie eine optimale Ausbildung. Alle Lehr- und Arbeitsmaterialien werden gestellt.

Nach jedem der vier Ausbildungsabschnitte erhalten Sie ein bfz-Zertifikat. Nach 28 Monaten können Sie die abschließende Prüfung vor der IHK München absolvieren und erhalten ein IHK-Facharbeiterzeugnis und zusätzlich ein bfz-Ausbildungszeugnis.

Unsere Besonderheiten:

Ein Lernbegleiter unterstützt Sie durchgängig bei allen Lernprozessen während der Unterrichts- und Praxisphasen. Er begleitet Sie auch beim Einstieg in den Arbeitsmarkt.

Außerdem bieten wir in diesem Lehrgang ein ausführliches Teamteaching, Verbesserung der Deutschkenntnisse bis zur Stufe B2 (telc Prüfung) oder ein individuelles Coaching.

Die Fachpraxis findet in unserer bfz-Metallwerkstatt auf konventionellen Fräsmaschinen und Leit- und Zugspindeldrehmaschinen (Baujahr 2010) statt. CNC mit Sinumerik (Siemens) und Heidenhain Steuerung auf Emco Dreh- und Fräsmaschinen (Baujahr 2010).

Eine individuelle Förderung durch Ihre Agentur für Arbeit bzw. Ihr Jobcenter ist möglich, insbesondere im Rahmen der Initiative zur Flankierung des Strukturwandels. Bitte lassen Sie sich vor Lehrgangsbeginn beraten und erkundigen Sie sich nach einem Bildungsgutschein.

Weitere Informationen:

Milka Forster 
Telefon 089 1895529-20
Telefax 089 1895529-50
E-Mail qualifizierung@m.bfz.de

 

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2017   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH