Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » München » Neues aus dem bfz München

Neues aus dem bfz München

Erfolgreicher Abschluss!

19 junge Männer aus den Lehrgängen in Nürnberg und München erhielten ihre Meisterurkunde. 30 Monate hatten sie am Wochenende neben ihrer Beschäftigung in einem Papier- oder Kunststoff verarbeitenden Betrieb die Schulbank gedrückt. Die meisten finanzierten den Lehrgang aus eigener Tasche und nutzten das Aufstiegs-BAföG. Manche wurden auch von ihren Arbeitgebern unterstützt – eine Investition in die Zukunft, um sich Aufstiegsperspektiven zu eröffnen. 

„Wir können sehr zufrieden sein, weil bereits im ersten Durchgang so viele Interessenten diese Meisterausbildung aufgegriffen haben. Dem bbw ist es mit uns gemeinsam gelungen, dass sich die Industriemeisterausbildung wieder zu einem begehrenswerten Lehrgang entwickelt hat“, sagte Dr. Thorsten Arl – Hauptgeschäftsführer des Verbands der Bayerischen Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie e.V. sowie stellvertretender bbw-Vorstandsvorsitzender – anlässlich der Meisterbriefübergabe.

Begehrte Fachkräfte

Die Chancen stehen gut. Gesucht sind qualifizierte Kräfte, die mit der technischen Entwicklung – Stichwort Digitalisierung – Schritt halten. Industriemeister werden vor allem für mittlere Führungspositionen, z. B. als Schichtleiter, gesucht. 

Neues (Erfolgs-) Konzept

Fast alle Teilnehmer des Lehrgangs haben die Prüfung bestanden. Mit ausschlaggebend für den Erfolg ist das neue berufsbegleitende Konzept.  „Wir kombinieren E-Learning Einheiten mit Präsenzunterricht. So kann Beruf und Lernen leichter miteinander vereinbart werden“, so Jürgen Weiß, Leiter des Produktmanagements Aus- und Fortbildung beim bbw. 

Link zu unseren Meister-Lehrgängen:

Die Investition in die eigene Bildung ist eine langfristige Investition, die sich rechnet. Fortbildung sollte daher nicht an der Finanzierung scheitern.

Gewusst wie: Ihre Fördermöglichkeiten

Meister-BAföG
bis zu 64% Zuschuss auf Lehrgangs- und Prüfungsgebühren www.aufstiegs-bafoeg.de
Meisterbonus
1.000,00 EUR Meisterbonus ohne Antragsstellung nach bestandener IHK-Prüfung. www.stmwi.bayern.de

Was unsere langjährige Bildungsarbeit so stark und erfolgreich macht, sind unsere Kursleitungen und Lehrkräfte. Wir legen auf aktuelles Fachwissen und methodisch-didaktische Fähigkeiten größten Wert. Daher arbeiten wir nur mit erfahrenen und fachkompetenten Trainern zusammen. Viele davon sind Mitglieder des IHK-Prüfungsausschusses. Die Bestehensquote unserer Prüfungabsolventen von über 95% sehen wir als Bestätigung unseres hohen Qualitätsanspruchs!

Kontakt:

Sabine Hoch für den Fachbereich Meisterfortbildung
Telefon: 089 54851-224
E-Mail: sabine.hoch@bfz.de

 

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH