Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » München » Neues aus dem bfz München

Neues aus dem bfz München

Stellensuche mit psychischer Krankheit

Mit einer psychischen Krankheit zu leben – und zu arbeiten – ist für viele Betroffene doppelt belastend. Einerseits fordert der Umgang mit der Krankheit ... vollständiger Artikel

Lesen Sie einen Artikel von Stefanie Wulff, erschienen im WILA Arbeitsmarkt – Infodienst für Berufe in Bildung, Kultur und Sozialwesen 2018

Kernangebot des BTZ (Berufliche Trainingszentrum) im bfz München ist das berufliche Training.

Es verfolgt das Ziel Menschen nach einer psychischen Erkrankung in den allgemeinen Arbeitsmarkt einzugliedern. Unter Bedingungen, wie sie auch in Betrieben vorherrschen, werden die Teilnehmenden Stück für Stück an das, was sie "draußen" erwartet, herangeführt.

Es werden Grundarbeitsfähigkeiten, fachliche Kenntnisse und soziale Kompetenzen entsprechend des individuellen Bedarfs trainiert, damit die Teilnehmenden den Anforderungen einer Berufstätigkeit gewachsen sind und eine erfolgreiche (Wieder-) Eingliederung gelingen kann.

Im BTZ arbeiten praxiserfahrene Mitarbeiter aus verschiedenen Berufen (berufliche und psycho-soziale Fachkräfte) zusammen. Sie bilden ein multiprofessionelles Team. Durch das breite Qualifizierungsspektrum und die interdisziplinäre Zusammenarbeit werden die Teilnehmenden optimal beraten und betreut.

Kontakt:

Catharina Raubal

BTZ im bfz München
Landwehrstraße 36
80336 München


Telefon: 089 545865-64
E-Mail: catharina.raubal@bfz.de

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH