Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben » Neues aus dem bfz Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben

Neues aus dem bfz Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben

Abschluss der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe

18 Altenpfleger und acht Altenpflegehelfer haben vergangene Woche ihren Abschluss gefeiert. Die Absolventinnen und Absolventen nahmen mit viel Humor Abschied von der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) in Memmingen.

Die Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh zollte den Absolventinnen und Absolventen ihren „allergrößten Respekt“. Gerade die Pflegeberufe seien vom demografischen Wandel in Deutschland doppelt betroffen. Einerseits fehle der Nachwuchs, andererseits seien immer mehr Menschen auf die Pflege angewiesen. Dementsprechend wichtig sei es, dass die Aufgabe „exzellent erfüllt“ würde.

Dem stimmte auch der Stellvertretende Landrat Helmut Koch zu: „Sie werden dringend gebraucht.“ Er wies aber auch auf die Schwierigkeiten hin, die die Absolventen in der Altenpflege erwarten würden.

Schulleiter Martin Glanz-Kühndahl habe „selten eine Abschlussklasse so stark erlebt“, sowohl, was die Prüfungsergebnisse betrifft, als auch beim Klassenzusammenhalt.

Sonja Lezius, die Stellvertretende Leiterin der bfz, dankt auch den Familien und Angehörigen der Absolventen, die diese während der anspruchsvollen Ausbildung unterstützt haben. Sie sprach den Absolventinnen und Absolventen „Respekt und Anerkennung“ dafür aus, dass diese sich bewusst für den Wen in die Pflege entschieden hatten.

Die Klassenlehrerin der Altenpflege, Gisela Haupt, hielt eine Rede der etwas anderen Art: Sie hatte die biblische Schöpfungsgeschichte humorvoll auf ihre Klasse und das Kollegium umgedichtet. Die Absolventinnen und Absolventen standen ihr in nichts nach und verabschiedeten sich mi einer nicht ganz ernst meinten Preisverleihung für die Lehrer, Fotos von gemeinsamen Unternehmungen, einen Sketch und einem selbst gedichteten Lied.

 

Absolventen der Altenpflege

18 Altenpflegerinnen und Altenpfleger haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

 

Absolventen der Altenpflegehilfe

Von den acht Altenpflegehelferinnen und -helfern, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben, wollen einige noch eine Altenpflegeausbildung anhängen.

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH