Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben » Neues aus dem bfz Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben

Neues aus dem bfz Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben

Ausbildung zur Bürokauffrau im bfz Wangen - Rebecca Deiring berichtet

Rebecca Deiring:

"Dem Zitat von Marion Gräfin Dönhoff stimme ich voll und ganz zu. Meine Ausbildung zur Bürokauffrau im bfz Wangen hat mir stets viel Freude bereitet. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, dass ich beim Vorstellungsprozess mit meinem Kurzaufsatz ´Was ändert sich für dich, wenn du diese Ausbildung bekommst? Welche weiteren Ziele hast du?´ überzeugt habe. Schon während meines ersten Arbeitstages wurde mir bewusst, dass im bfz Wangen sehr vielseitig, abwechslungsreich und strategisch gut durchorganisiert gearbeitet wird.

Um sämtliche Ausbildungsinhalte auch praktisch lernen zu können, war ich regelmäßig für die standortübergreifenden Buchhaltungsunterweisungen beim bfz Lindau tätig.

Meine Ausbilderin und Koordinatorin am Standort Wangen, Frau Franke, hat mich stets gefördert und gefordert. Sie nahm sich viel Zeit für verschiedene Unterweisungen und übertrug mir abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben.

  • Ich konnte den Seminarbereich Privat- und Firmenkunden aktiv und kreativ mit aufbauen, Werbung mitgestalten, Kurs-Organisationen und Abrechnungen selbständig ausführen.
  • In der Zentrale in München absolvierte ich Schulungen zur CRM-Datenbank (Kundenmanagement, Datenpflege, Kommunikation).
  • Ich unterstützte aktiv beim Aufbau des Projektes "Lernstube" mit Öffentlichkeits- und Pressearbeit sowie Werbung und organisierte zum Ende meines zweiten Ausbildungsjahres selbständig einen Tag der offenen Tür.
  • Außerdem wirkte ich auf einer Bildungsmesse in Isny mit und konnte aktiv bei der Organisation und beim Messeaufbau helfen sowie den Messestand zusammen mit meiner Ausbilderin betreuen.
  • Für neue Maßnahmestarts erstellte und präsentierte ich eine PowerPoint-Präsentation zur Vorstellung der Organisation und Struktur des bfz und deren Partnergesellschaften, Infos und Ablauf über die Maßnahme sowie Referentenvorstellung.

Über die Berufsschule konnte ich bei dem Schulprojekt "Leonardo" für drei Wochen ein Auslandspraktikum in Irland absolvieren. Die Teilnahme verdanke ich auch dem persönlichen Einsatz meiner Ausbilderin und Standortkoordinatorin Frau Franke. Hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön.

Mein Fazit:
Ich habe mich jederzeit auf neue Herausforderungen gefreut und bin immer mit einem guten Gefühl in jeden Tag gestartet. Alles in allem habe ich durch die sehr enge Zusammenarbeit mit meiner Ausbilderin viele positive Erfahrungen gesammelt und werde gerne an diese Zeit zurück denken."

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH