Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Weiden » Neues aus dem bfz Weiden

Neues aus dem bfz Weiden

Junge Spanier bauen an ihrer Zukunft

Der Landkreis Cham wagte sich im vergangenen Jahr an ein Pilotprojekt: Jungen Spanierinnen und Spaniern, denen es in ihrer krisengeplagten Heimat an Perspektiven mangelt, wurde eine Chance in Form eines Ausbildungsplatzes geboten, die sie beherzt ergriffen haben. Dass dieser Schritt nicht ohne eine breite Form der Unterstützung vonstatten gehen kann, war den Initiatoren von Beginn an bewusst. Doch es zeigt sich, dass das Projekt - gemeinsam durchgeführt vom Landkreis Cham und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft - zu einem großen Erfolg werden kann. Vor Ort wird die Arbeit durch das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft vertreten durch Frau Angelika Schlosser (stellvertretende Leitung im bfz Weiden) koordiniert.

Von Beginn an wurden den spanischen Gästen diverse Hilfsangebote gemacht, die auch umfangreich genutzt wurden. Wichtigste Aufgabe: Es muss möglich sein, sowohl im Alltag als auch in der Ausbildung kommunizieren zu können. Intensiv wurde an diesem wichtigen Punkt gearbeitet und darüber hinaus die Integration der Jugendlichen vorangetrieben. Diese erstreckt sich auch intensiv über die Bereiche Kultur und Soziales, um den jungen Menschen eine langfristige Perspektive in der Region bieten zu können. Im Rahmen eines Praktikums konnte sich jeder Teilnehmer beweisen und für einen Ausbildungsplatz empfehlen.

Sei September 2013 befinden sich nun 18 Jugendliche in Ausbildung im Landkreis Cham, wobei die Auswahl an Berufen von der Baubranche über den Hotel- und Gastro-Bereich bis hin zum Elektrotechniker reicht. Viele der jungen Erwachsenen haben in ihrem Heimatland bereits eine Ausbildung absolviert, aber dennoch kaum eine Chance auf eine Anstellung gehabt.

Dieser erfolgreiche Start bekräftigt alle Beteiligten in ihrem Vorhaben, das Projekt fortzuführen. Ziel ist es, zum neuen Ausbildungsjahr 25 Ausbildungsplätze mit jungen Spaniern zu besetzen.

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH