Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Weilheim » Neues aus dem bfz Weilheim

Neues aus dem bfz Weilheim

Abschlussfeier des Vorbereitungslehrgangs zur Externen Prüfung zum/zur Kinderpfleger/-in im bfz Weilheim.

„Sie können stolz auf sich sein“, sagte die Leiterin des bfz Weilheim, Annette Grabow, bei der Abschlussfeier der angehenden Kinderpfleger und Kinderpflegerinnen.

In 868 Stunden Unterricht, 800 Stunden Praktikum, 18 Monaten Ausbildung in den Fächern  Pädagogik und Psychologie, Werkerziehung und Gestalten, musikalischer und hauswirtschaftlicher Erziehung bis hin zu Säuglingspflege und Rechtskunde mussten sich die Kursteilnehmerinnen ein umfangreiches Wissen aneignen, das sie in der Praxis mit Hilfe einer Vielzahl von Methoden in verschiedenen Situationen mit Kindern unterschiedlichsten Alters und deren Eltern anzuwenden lernten.

All das gelang teils parallel zu eigenen Familienpflichten und vielen anderen Aufgaben. Dies sind Eckdaten, die ahnen lassen, was die 16 Teilnehmerinnen und 2 Teilnehmer aus den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen, Weilheim, Landsberg, Starnberg, Ebersberg und Ostallgäu in diesem von der Arbeitsagentur geförderten Lehrgang geleistet haben.

Im März wurden sie alle zur Prüfung zum staatlich anerkannten Kinderpfleger zugelassen und haben mittlerweile an drei verschiedenen Berufsfachschulen in Bayern in 13 Fächern ihre Prüfungen absolviert.
  

Gruppenfoto der angehenden Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger

  
Die Begeisterung für ihren Beruf war bei den Ansprachen der Teilnehmer ebenso zu spüren, wie auch beim Rückblick auf die vorangegangenen Monate, den die Lehrkräfte und die Seminarleitung, Frau Ott, gaben.

Hinzu kam natürlich auch die Erleichterung, nach gefühlten 1000 pädagogischen Theorien, Fingerspielen, Gesetzestexten, Handlungssituationen, Bilderbuchbetrachtungen, Beschäftigungsangeboten, kindgerechten Kochrezepten und noch vielem mehr jetzt das Teilnahmezertifikat in Händen zu halten und sich demnächst im Berufsalltag als Fachkraft in der Kinderpflege bewähren zu können.

In Form eines Liedes kam am Ende der Veranstaltung auch der Ausblick nicht zu kurz – die ersten der angehenden Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger haben, obwohl noch eine Prüfung zu absolvieren ist, bereits einen Arbeitsvertrag für das neue Kindergartenjahr in der Tasche.

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH