Aktuelle Seite: Startseite  » Standorte » Westmittelfranken » Neues aus dem bfz Westmittelfranken

Neues aus dem bfz Westmittelfranken

Aufklärungsarbeit zum Thema "Drogen"

Vorträge zur Drogenprävention bilden einen festen Bestandteil innerhalb der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme in den bfz Westmittelfranken. Als ergänzendes Angebot für die Teilnehmer*innen aus Ansbach, Weißenburg, Dinkelsbühl und Roth fand in diesem Jahr zudem die Veranstaltung "Flashback" mit dem Redner Dominik Forster statt. 60 Jugendliche und junge Erwachsene nahmen daran teil.

Forster erzählte von seiner Kindheit, einem Unfall, von Mobbing und seinem Wunsch dazuzugehören. Ein Wunsch, der ihn in die Drogenabhängigkeit führte. "Es ist sehr wichtig sich Hilfe zu suchen und diese auch anzunehmen", betont Forster – denn ohne seinen Sozialarbeiter stünde er heute nicht hier.

Seit sieben Jahren reist Forster durch Deutschland, um seine Geschichte zu erzählen. Sein Ziel: junge Menschen davon abhalten, einen ähnlichen Weg zu gehen. "Glück ist kein Zufall. Es ist eine Entscheidung", sagte Forster abschließend. Ein Job, in dem man gut sein kann, spiele dabei eine ebenso wichtige Rolle wie eine Beziehung, die Halt gibt.

Teilnehmer*innen der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme in den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) in Ansbach bei dem „Dogenbriefing“ von Dominik Forster.

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH