Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  In Teilzeit zum Profi im Online-Marketing

In Teilzeit zum Profi im Online-Marketing

bfz Westmittelfranken

Ob eigener Onlineshop oder Kooperation mit großen Internethändlern: Wie wird man Profi im Online-Marketing und wie läuft dies in Teilzeit ab? Lernprozessbegleiterin Lisa Bauer informiert in einer digitalen Veranstaltung.

News-Bild: Lisa Bauer präsentiert eine digitale Lernveranstaltung der bfz.

Der Kurs „Online-Marketing“ macht die Teilnehmenden fit dafür, die Produkte ihres Unternehmens im Internet zu vermarkten. „Laut der Agentur für Arbeit ist Marketing ein aktuell gefragtes Thema am Arbeitsmarkt“, betont Thomas Kurz, der bei den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) in Ansbach für die Schulung zuständig ist. Die bfz bieten sie als eines von fünf zusammenhängenden Modulen an. 

Erstmals bieten die bfz in Ansbach nun das Modul Online-Marketing in Teilzeit an. In 32 Wochen mit je 25 Stunden führt der Weg zum Profi im Internethandel. Darin sind neun Wochen praktische Qualifizierung im Betrieb integriert. Die Weiterbildung beginnt am 9. Mai und endet am 16. Dezember. Die Unterrichtszeit ist täglich zwischen 8 und 13 Uhr mit Option auf einen gleitenden Ein- und Ausstieg. Mit diesen Rahmenbedingungen richtet sich die Schulung besonders an Menschen, die zum Beispiel aus dem Erziehungsurlaub in den Beruf zurückkehren und sich neu orientieren wollen. 

Nicht nur inhaltlich, sondern auch unterrichtspraktisch ist der Kurs digital innovativ: Im modernen Blended Learning-Raum der bfz Ansbach lernen die Teilnehmenden selbstständig an Computerarbeitsplätzen. Dabei helfen Lernprozessbegleiter*innen wie Lisa Bauer bei technischen Fragen und unterstützen darüber hinaus nach individuellem Bedarf pädagogisch sowie bei der Stellensuche. Die Teilnahme kann unter anderem über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder über das zuständige Jobcenter gefördert werden. "Im Bereich Online-Marketing ist viel Potenzial: Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt werden für Profis im Online-Marketing immer besser", erklärt Kurz.

In einer digitalen Informationsveranstaltung informieren die bfz über ihre zukunftsorientierte Weiterbildung. Dabei ist auch Lernprozessbegleiterin Lisa Bauer, die das Lernmanagementsystem und das virtuelle Klassenzimmer vorstellt. Außerdem berät sie Interessierte. Diese können sich am 18. März um 10 Uhr unter diesem Link zur Veranstaltung einwählen. Um eine vorherige Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News- Bild: Ein Mann posiert vor einem Laptop sitzend

LOU!S kommt an

bfz Westmittelfranken, Unsere neuen digitalen Weiterbildungsangebote erzeugen bislang eine positive Resonanz.

News- Bild: Frau sitzt vor einem Computer

Infoveranstaltung am 26.01.: In Teilzeit zum E-Commerce-Profi

bfz Westmittelfranken, Im Februar starten wir wieder unsere begehrte Teilqualifizierung in Teilzeit zum*zur Kaufmann*frau im E-Commerce.

News- Bild: Mehrere Bildausschnitte, die Leute beim Singen zeigen

Frohe Weihnachten und eine geruhsame Zeit

bfz Westmittelfranken, Das wünschen wir allen Teilnehmenden, Kunden, kooperierenden Firmen, Schulen und Behörden.

News- Bild: Frau posiert in Arbeitskleidung vor einem PC sitzend für das Foto

Zum Tag der Migration: Ein Beispiel gelungener Integration

bfz Westmittelfranken, Integration nach Flucht oder Migration kann mit guter Unterstützung gelingen. Das beweist das Beispiel der 21-jährigen Haleema Waled Abdulqader.

News- Bild: Mehrere Jugendliche sitzen um einen Tisch

Fröhliches Wiedersehen

bfz Westmittelfranken, Nach gemeinsamen Kennenlern-Tagen auf Burg Wernfels im September trafen die Teilnehmenden unserer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) nun wieder aufeinander.

News- Bild: Mehrere in Rikschas sitzende Jugendliche

Gemeinsam sind sie stark

bfz Westmittelfranken, Die Reha-Ausbildung in Westmittelfranken beginnt für acht junge Menschen mit Förderbedarf mit spannenden Aktivitäten. Finanziert wird die Ausbildung von der Agentur für Arbeit.

News- Bild: Eine Frau posiert vor einem Whiteboard, auf welchem ein Tafelbild zu sehen ist

Corona-Lücken für die Zukunft schließen

bfz Westmittelfranken, Ein speziell gefördertes Training der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) ebnet Schüler*innen den Weg von der Schule in die Ausbildung.

News- Bild: Einige Menschen posieren auf einer Treppe neben- und hintereinander aufgereiht

Auf kurzem Weg zur Integration

bfz Westmittelfranken, Der eigene Integrationskurs vor Ort in Wassertrüdingen ist ein Erfolg. Davon konnte sich der erste Bürgermeister jetzt bei einem Besuch überzeugen.

News- Bild: Größere Gruppe von Menschen posiert in zwei Reihen vor einem Gebäude

Fortbildung für tunesische Ausbilder*innen

bfz Westmittelfranken, Mitarbeiter der bfz Westmittelfranken schulen im Auftrag des Internationalen Bereichs des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) handlungsorientiertes Lernen vor Ort in Sousse, Tunesien.

News- Bild: Zwei sich gegenüberstehende Männer schütteln sich die Hand

Ein Name, der für den Technologiestandort Weißenburg steht

bfz Westmittelfranken, Die bfz Weißenburg verabschieden ihren langjährigen Mitarbeiter Walter Otters in die Altersteilzeit.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles