Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  kunststoffcampus bayern stellt Studiengänge vor

kunststoffcampus bayern stellt Studiengänge vor

bfz Westmittelfranken

Wie der Erfolgsweg unserer Schüler*innen nach bestandener Technikerausbildung weitergehen kann, haben zwei Professoren des kunststoffcampus bayern bei einem Besuch unserer Abschlussklasse gezeigt.

News- Bild: Schüler und Kursverantwortliche posieren hinter ihren Tischen im Klassenzimmer stehend

Da die Abschlussprüfungen immer näher rücken, sollen die Schüler*innen Perspektiven für das „Danach“ mit auf den Weg bekommen. Die Abschlussklasse der Fachschule für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie in Weißenburg erhielt aus diesem Anlass Besuch von Prof. Dr.-Ing. Thomas Müller-Lenhardt und Prof. Dr.-Ing. Stefan Slama vom kunststoffcampus bayern.

Werdegang, Motivation und Ziele – anhand dieser Eckpunkte stellten sich alle Anwesenden vor. Dann ging es um die beiden Bachelor-Studiengänge „Angewandte Kunststofftechnik“ und „Strategisches Management“, die in Weißenburg berufsbegleitend belegt werden können.

Die Schüler*innen erfuhren nicht nur Wissenswertes über Zugangsvoraussetzungen und Lehrinhalte. Sie wissen nun auch, dass sie ihre Technikerausbildung und berufliche Praxiserfahrung anrechnen lassen können, was die Studiendauer auf sechs Semester reduziert. „Eigentlich wollte ich das hier vorrangig zu Ende bringen”, bemerkte ein Schüler am Ende der Veranstaltung mit Blick auf die schulische Ausbildung. „Aber wenn ich schon dabei bin, mache ich vielleicht doch weiter.”

Ein großes Plus an dieser Studienvariante ist, dass die Vorlesungen nicht wöchentlich stattfinden, sondern in Blöcken. So bleiben die Wochenenden weitgehend für Freizeit und Familie frei.

Neben dem regulären Studium bietet der Campus Weißenburg auch die Möglichkeit des Modulstudiums an. Das bedeutet, dass einzelne interessante Module belegt werden können, welche für bestimmte Positionen im Unternehmen notwendig sind. Auch im Anschluss daran können sich Interessierte für ein volles Studium entscheiden.

Ansprechpartner

Walter Otters

Koordinator

Telefon: 09141 8633-33
E-Mail: kunststofftechnikschule-weissenburg@bfz.de

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News- Bild: Zwei sich gegenüberstehende Männer schütteln sich die Hand

Ein Name, der für den Technologiestandort Weißenburg steht

bfz Westmittelfranken, Die bfz Weißenburg verabschieden ihren langjährigen Mitarbeiter Walter Otters in die Altersteilzeit.

News-Bild: Mehrere Personen stehen bzw. sitzen ringsum in einem Klassenzimmer

Ansbacher OB zu Besuch in der Rettistraße

bfz Westmittelfranken, OB Thomas Deffner lernt die bfz Westmittelfranken vor Ort als wichtigen Partner der Stadt kennen.

News- Bild: Vier Teilnehmer*innen posieren auf einer Treppe sitzend

Gut gerüstet in die kaufmännische Ausbildung

bfz Westmittelfranken, Bei den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) am Standort Westmittelfranken fand ein spezielles Berufsvorbereitungsangebot für kaufmännisch interessierte Jugendliche in Ansbach statt.

News- Bild: Absolvent*innen stehen mit anderen Anwesenden posierend in einer Reihe

Abschlussfeier der Techniker*innen

bfz Westmittelfranken, Zwölf Absolvent*innen der bfz-Fachschule in Weißenburg haben ihre Zeugnisse zum*zur "Staatlich geprüfte*n Techniker*in für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie" entgegengenommen.

News- Bild: Mehrere Personen posieren stehend vor zwei Bannern

Infotag am kunststoffcampus bayern

bfz Westmittelfranken, Bei dieser Veranstaltung in Weißenburg informierte unter anderem unsere bfz-Fachschule über die Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung in der Kunststoffbranche.

News- Bild: Ein Mann lächelt in die Kamera

PerjuF in Weißenburg: Junge Geflüchtete starten ins Arbeitsleben

bfz Westmittelfranken, So schnell wird aus einer Perspektive ein konkreter Weg: Nach einem halben Maßnahmenjahr hat ein junger, geflüchteter Teilnehmer seine Wunschausbildung gefunden.

News- Bild: Mehrere Personen posieren vor einer Wand stehend

Eigenverantwortlicher Weg in den Job

bfz Westmittelfranken, Am bfz-Standort Neustadt an der Aisch läuft eine neue Maßnahme für Menschen, die ohne Job sind und Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt haben. Die Verantwortlichen loben den individuellen und eigenverantwortlichen Ansatz.

News- Bild: Zwei bfz- Mitarbeiter posieren sich am Schreibtisch gegenübersitzend

Ankommen, durchatmen, dazugehören

bfz Westmittelfranken, Wir helfen geflüchteten Menschen aus der Ukraine – durch Wissen, unser Netzwerk und konkrete Angebote. Mehr berichten der stellvertretende Standortleiter Daniel Dommel und Seminarleiterin Oleksandra Iaroslavtseva im Interview.

News- Bild: Ein Schreiben, welches das Bestehen einer Prüfung bestätigt

Alle bfz-Azubis bestehen Abschlussprüfung

bfz Westmittelfranken, Im Rahmen einer Maßnahme der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg gehen Jugendliche bei den bfz in die Ausbildung. Trotz erschwerter Bedingungen haben alle die Winterabschlussprüfung bestanden.

News- Bild: Ukrainische Flagge, auf welcher der Slogan "Wir helfen!" steht

Westmittelfranken hilft Geflüchteten vor Ort | Західно-Центральна Франконія допомагає біженцям у регіоні

bfz Westmittelfranken, Geflüchtete Menschen sollen sich in der aktuellen Situation schnell in der Region zurechtfinden und integrieren können. Dazu knüpfen wir an unser bestehendes Angebot an und bauen die Beratung aus.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles