Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  Spaß trotz Corona-Hürden: MoFun in Weißenburg

Spaß trotz Corona-Hürden: MoFun in Weißenburg

Freizeit mal anders: Drei Tage. Keine Übernachtung. Viel Spaß und Action.

Teaserbild: Teilnehmerin ist für eine Teamübung an ein aufgespanntes Seil gegurtet.

Corona beeinflusst das Leben in Deutschland. Das merken auch die Teilnehmer*innen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen in Weißenburg. Denn normalerweise gibt es im Herbst eine Gruppenfahrt mit Übernachtung, genannt „MoFun“. Diese Fahrt musste in diesem Jahr leider ausfallen. Aber auch ohne Fahrt hatten die Sozialpädagogin Theresa Großhauser und ihre Gruppe viel Spaß zusammen: In diesem Jahr machten sie vom 7. bis 9. Oktober einfach drei Tagesausflüge ohne Übernachtung. „Die drei Tage MoFun waren eine tolle Sache, da wir mit den Teilnehmenden außerhalb des Büros oder Unterrichts auf eine ganz andere Art kommunizieren konnten. Durch verschiedene Aktionen konnten wir am Vertrauen zueinander arbeiten“, berichtet Theresa Großhauser. 

Am ersten Tag des diesjährigen MoFun ging es zum Adventure Campus nach Treuchtlingen, wo die Teilnehmenden verschiedene erlebnispädagogische Teamübungen durchführten. Unter anderem musste eine Teilnehmerin von ihrem Team an einem gespannten Seil über einen imaginären Säuresee gehoben werden, um an einen Schatz zu gelangen. 

 Am Donnerstag besuchten sie den Funpark in Pleinfeld und konnten aus vier Aktivitäten auswählen:  

  • Einem Escape Room, bei dem die Teilnehmenden durch das Lösen von Rätseln aus einem verschlossenen Raum entkommen mussten 
  • Elektro-Kart fahren 
  • Lasertag, bei dem die Teilnehmenden Treffsicherheit bewiesen 
  • Schwarzlicht-Minigolf  

Teilnehmer Leon setzte sich in ein Elektro-Kart und war begeistert von der Aktion: „Ich fand es super, meinen Ausbilder mal als Gegner beim Kartfahren zu erleben. Die drei Tage haben mega viel Spaß gemacht und wir haben uns alle besser kennengelernt.“ 

Am letzten Tag veranstaltete die Gruppe einen Stationslauf in der Natur rund um Weißenburg und ließen die drei MoFun-Tage bei einem gemeinsamen Picknick ausklingen. 

Im September startete in den bfz Westmittelfranken der neue Jahrgang der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme. Die Maßnahme wird durch die Agentur für Arbeit gefördert und findet in enger Absprache mit dieser statt. Teilnehmende haben die Möglichkeit, ihre beruflichen Interessen und Fähigkeiten zu entdecken. Sie werden für die Ausbildung vorbereitet und beim Übergang in das Berufsleben unterstützt. Interessent*innen können sich an die Agentur für Arbeit wenden. 

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Inhaltsbild: drei selbst gebaute Sitzbänke aus Europaletten

Projektarbeit mit Praxiswert

bfz Westmittelfranken, In der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme an der Außenstelle Weißenburg haben 10 Teilnehmende das Sinnvolle mit dem Praktischen verbunden.

Auszubildender an der Maschine

Aufstiegschancen nutzen

bfz Westmittelfranken, Mit einer berufsbegleitenden Ausbildung zum*r staatlich geprüften Kunststofftechniker*in.

Brotzeitplatte mit selbst gemachtem Aufstrich im Gras

Berufsorientierung daheim

bfz Westmittelfranken, Aufgrund der Beschränkungen fand die Fachpraxis Hotel und Gastronomie in diesem Frühjahr in den eigenen vier Wänden statt.

Teaserbild: Frau sitzt am Schreibtisch, ihr gegenüber ein junger Mann von hinten.

Berufsorientierung für Schüler*innen mit Schwerbehinderung

bfz Westmittelfranken, Schüler*innen mit Schwerbehinderung werden mit „Berufsorientierung inklusiv“ unterstützt, ihre Potentiale zu erkennen.

Teaserbild: Eine Frau mit Maske sitzt in einem Rollstuhl, eine andere Frau erklärt ihr etwas.

Qualifizierung zur Betreuungskraft

bfz Westmittelfranken, Beruflich weiterbilden und die Lebensqualität älterer Menschen erhöhen.

teaserbild: Portrait des Teilnehmes der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme Pascal Wolf

Vom Metallbauer zum Landschaftsgärtner

bfz Westmittelfranken, Die passende Ausbildung zu finden, ist gar nicht so einfach. Pascal Wolf fand über die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme seinen Traumberuf.

Teaserbild: Gruppenfoto der Absolventen mit Würdenträgern aus der Weißenburg.

14 Mal bestanden! Abschlussfeier der Techniker

bfz Westmittelfranken, Die Absolventen der bfz-Fachschule für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie haben ihre Zeugnisse entgegengenommen.

Arbeitsaufnahme eines Laptops mit Mund-Nase-Schutz auf der Tastatur

Fotowettbewerb in Weißenburg

bfz Westmittelfranken, Unter dem Motto „Mein Alltag im Lockdown“ teilten Teilnehmende in Weißenburg die typischen Momente ihres Alltags während der Ausgangsbeschränkungen.

Teaserbild: Huzifa Ali sitzt an einem Tisch und blickt in die Kamera

Gelungene berufliche Integration

bfz Westmittelfranken, Mit ausbildungsbegleitenden Hilfen zur abgeschlossenen Berufsausbildung.

Teaserbild: Drei Teilnehmer posieren vor dem Fitnessstudio

Bewerbungstraining im Fitnessstudio

bfz Westmittelfranken, Neue Impulse für Langzeitarbeitslose.

Weitere News finden Sie im News-Archiv