Aktuelle Seite: Startseite  » Wir über uns » Presse

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Hessel übergibt Förderbescheid beim Besuch des bfz Hof

Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Hessel übergibt Förderbescheid beim Besuch des bfz Hof

Hessel: „Talente wecken und Potenziale aktivieren"

München/Hof, 27. Juni 2013: Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel übergibt heute an die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH in Hof einen Förderbescheid für das neue Weiterbildungsprojekt ‚IFA - Integration durch Fachwissen'. „Das bfz Hof ist in der Region ein wichtiger Bildungsträger. Es zaubert immer wieder neue Ideen und Ansätze aus dem Hut, die dazu beitragen, dass der Fachkräftebedarf der Wirtschaft in Oberfranken gedeckt wird", unterstreicht Hessel.

Der Freistaat unterstützt ‚IFA' während der dreijährigen Projektlaufzeit mit bis zu 300.000 Euro. „Ich halte das neue Vorhaben für gelungen und wichtig. Es richtet sich insbesondere an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir dürfen keine Potenziale brachliegen lassen. Jeder hat Talente und Fähigkeiten", erläutert die Wirtschaftsstaatssekretärin.

„Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft will mit seinen Angeboten den Menschen neue berufliche Perspektiven und Karrieremöglichkeiten in ihrer Region eröffnen. Und mit dem neuen Projekt ‚IFA - Integration durch Fachwissen', für das ich heute den Förderbescheid entgegen nehmen darf, wollen wir Menschen mit Migrationshintergrund dabei helfen, zu den Fachkräften zu werden, die Unternehmen in Ostbayern brauchen", ergänzt Prof. Günther G. Goth, Vorsitzender des Vorstandes des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Das Projekt ‚IFA - Integration durch Fachwissen' zielt darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit regionaler Unternehmen - insbesondere von kleinen und mittleren Betrieben - in ihrem Wirkungsraum zu stärken. Es hat insbesondere die Aufgabe, den Fachkräftebedarf zu stillen, indem vorhandene Personalressourcen vorrangig von Menschen mit Migrationshintergrund erschlossen und aktiviert werden. Es leistet dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Fachkräftesicherung in der Region Hof und Oberfranken.

Foto: Wirtschaftsstaatssekretärin Hessel übergibt den Förderbescheid an Prof. Günther G. Goth (bbw-Vorstandsvorsitzender) und Horst Neubauer (bfz-Leiter Hof)


Katja Hessel übergibt den Förderbescheid an Prof. Günther G. Goth (bbw-Vorstandsvorsitzender) und Horst Neubauer (Leiter bfz Hof)

Kontakt

bfz Hof
Horst Neubauer, Leiter
Telefon: 09281 72 54-23
neubauer.horst@ho.bfz.de

bfz Unternehmenskommunikation
Almuth Baron-Weiß
Telefon: 089 44108-216
baron-weiss.almuth@zentrale.bfz.de

 

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) ist das Dach für 25 Bildungs- und Beratungsunternehmen sowie Sozial- und Personaldienstleister mit deutschlandweit rund 6.000 Mitarbeitern. Die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH sind mit rund 2.400 Beschäftigten größte Gesellschaft der bbw-Gruppe.

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH