Aktuelle Seite: Startseite  » Wir über uns » Presse » Neue Kinderkrippe „vier elemente“ der gfi in Ingolstadt feierlich eröffnet

Neue Kinderkrippe „vier elemente“ der gfi in Ingolstadt feierlich eröffnet

Neue Kinderkrippe „vier elemente“ der gfi in Ingolstadt feierlich eröffnet

Der Leitgedanke der Kinderkrippe: „Die Kindheit mit allen Sinnen erleben dürfen“

Ingolstadt, 13. Februar 2014: Die neue Kinderkrippe „vier elemente" der Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH in Ingolstadt wurde in Anwesenheit von 60 geladenen Gästen feierlich eröffnet.

„Die Kindheit mit allen Sinnen erleben dürfen" – mit diesem Leitgedanken hat die neue Kinderkrippe „vier elemente" seit 28. Oktober 2013 in Trägerschaft der gfi geöffnet. Nun wurde sie im Rahmen einer Feierstunde offiziell eröffnet.

„Mit unserer Kinderkrippe bieten wir hier in Ingolstadt ein qualitativ neues Angebot der Kinderbetreuung. 'vier elemente´ versteht sich als eine familienergänzende Einrichtung, die dem Gesamtsystem Familie Gestaltungsspielräume ermöglicht", erläuterte Herbert Loebe, Hauptgeschäftsführer des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. Es werde alles daran gesetzt, Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bestmöglich zu unterstützen. Besondere Berücksichtigung finde dies im weitgehenden Verzicht auf Schließtage, einer individuellen Urlaubsregelung und einer möglichst flexiblen Handhabung von Buchungszeiten, so Loebe.

„Ich freue mich, dass wir den Oberbürgermeister der Stadt Ingolstadt, Dr. Alfred Lehmann, sowie Thomas Wünnenberg, Geschäftsführer der Media-Saturn Deutschland GmbH, als Ehrengäste für unsere Eröffnungsfeier gewinnen konnten", sagte Michael Kick, Leiter der gfi Ingolstadt.

Am 21. Februar 2014 kann das Haus von 14:30 bis 17:30 Uhr bei einem Tag der offenen Tür von der Öffentlichkeit besichtigt werden. Aktuell startet nun die vierte Gruppe im März dieses Jahres.

Die Hälfte der insgesamt 48 Krippenplätze steht dem Kooperationspartner und damit dem Nachwuchs der Mitarbeiter von Media-Saturn zur Verfügung.

  
Foto-Impressionen:

von links nach rechts: Herbert Loebe (bbw-Hauptgeschäftsführer), Thomas Wünnenberg  (Geschäftsführer Media Saturn Deutschland GmbH), Michael Kick (Leiter gfi Ingolstadt),  Oberbürgermeister Dr. Alfred Lehmann

  
von links nach rechts: Herbert Loebe (bbw-Hauptgeschäftsführer), Thomas Wünnenberg

(Geschäftsführer Media Saturn Deutschland GmbH), Michael Kick (Leiter gfi Ingolstadt),
Oberbürgermeister Dr. Alfred Lehmann
   

Michael Kick zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Alfred Lehmann.

  
Michael Kick zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Alfred Lehmann.
   

Die geladenen Gäste folgen den Ausführungen der Redner mit großem Interesse.

   
Die geladenen Gäste folgen den Ausführungen der Redner mit großem Interesse.
   

Herbert Loebe während seiner Begrüßungsrede.

   
Herbert Loebe während seiner Begrüßungsrede.
  

Die Kinderkrippe wird in einem kurzen Video-Film präsentiert.

   
Die Kinderkrippe wird in einem kurzen Video-Film präsentiert.
  

Alexander Tauscher (mbw) interviewt die Leiterin der Kinderkrippe, Isabelle Obeth.

   
Alexander Tauscher (mbw) interviewt
die Leiterin der Kinderkrippe, Isabelle Obeth.

Alle Fotos: Dorothee Meiser, bbw

Kontakt:

vier elemente Kinderkrippe der gfi gGmbH
Leitung: Isabelle Obeth
Erni-Singerl-Straße 7
85053 Ingolstadt
Telefon: 0841 9815-556
Fax: 0841 9815-555
E-Mail: vierelemente@in.gfi-ggmbh.de
Internet: www.vier-elemente-kinderkrippe.de

  
Über die gfi:

Die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gemeinnützige GmbH wurde 1998 mit Sitz in München gegründet und hat derzeit rund 1.000 Beschäftigte. Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und anerkannter Träger der Beruflichen Rehabilitation ist sie an Standorten in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen aktiv. Prävention, Intervention und Integration stehen dabei im Mittelpunkt ihrer pädagogischen Arbeit. Die gfi engagiert sich in den Bereichen Kinder und Jugend, Eltern und Schule, Beruf und Teilhabe, Senioren und Kultur. Das Handlungskonzept der gfi verbindet pädagogische, sozialpädagogische und psychologische Betreuung und Beratung im Rahmen flexibler, individueller und ganzheitlicher Angebote. Die gfi ist eine Gesellschaft der bbw-Gruppe.

Internet: www.gfi-ggmbh.de

 

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH