Aktuelle Seite: Startseite  » Wir über uns » Projekte » Passgenaue Besetzung

Passgenaue Besetzung

Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften („Passgenaue Besetzung“)

Projektförderung

Die Beratungs- und Unterstützungsleistungen des Projektes sind sowohl für KMU als auch für Jugendliche kostenlos. Von den Unternehmen benötigen wir hierzu einen Nachweis der KMU-Zugehörigkeit. Ein entsprechendes Formular erhalten Sie von unseren Beratern.

Das Programm „Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Logos: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, ESF für Deutschland, EULogo: Passgenaue Besetzung

Im Internet:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
ESF für Deutschland
Europäische Union
ESF-Förderperiode 2014-2020: Zusammen. Zukunft. Gestalten.

Das passende Projekt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Wir beraten und unterstützen kleine und mittlere Unternehmen bei der passgenauen Besetzung offener Ausbildungsplätze mit in- und ausländischen Jugendlichen. Auf diesem Weg unterstützen wir Ihr Unternehmen bei der Sicherung Ihres zukünftigen Fachkräftebedarfs und stärken Ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit als kleines oder mittleres Unternehmen.

  • Gerne besuchen wir Sie persönlich, um Ihre Wünsche und Ihr Anforderungsprofil zu besprechen.
  • Wir führen Vorgespräche und Eignungstests mit potenziellen Auszubildenden durch.
  • Entsprechend Ihres Anforderungsprofils stellen wir Ihnen geeignete Bewerber vor, die Sie anschließend persönlich kennenlernen und gegebenenfalls zur Probearbeit einladen können.
  • Betrieben, die erstmals ausbilden, bieten wir eine bedarfsgerechte Beratung und unterstützen diese auf Wunsch bei allen Formalitäten.
  • Wir unterstützen Sie gerne auch bei Fragen und Problemen während der Probezeit.
  • Haben Sie Interesse an Auszubildenden und Fachkräften aus der EU? Gerne beraten wir Sie über staatliche Förderprogramme und mögliche Rekrutierungswege.
  • Wir unterstützen und beraten Sie beim Auf- und Ausbau einer Willkommenskultur in Ihrem Unternehmen.

Das passende Projekt für junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen

Interessierst du dich für eine duale Berufsausbildung in deiner Region oder warst du bei deiner Ausbildungsplatzsuche bisher nicht erfolgreich?

Dann haben wir ein passendes Angebot für dich: Wir stehen in engem Kontakt zu kleinen und mittleren Unternehmen deiner Region und wissen welcher Betrieb jemanden mit genau deinen Fähigkeiten sucht. Schließlich läuft eine Ausbildung dann besonders erfolgreich – und macht außerdem mehr Spaß – wenn Azubi, Ausbilder und Beruf so gut wie möglich zusammen passen.

Vom Schüler bis zum jungen Erwachsenen oder Studienabbrecher wird jeder individuell beraten.

  • Wir lernen dich gern persönlich kennen, um deine Wünsche und Fähigkeiten näher zu besprechen.
  • Du erhältst von uns interessante und auf deinen Berufswunsch abgestimmte passende Ausbildungsplatzangebote.
  • Wir erstellen oder überarbeiten gemeinsam mit dir deine Bewerbungsunterlagen.
  • Wenn du es wünscht, bereiten wir dich auf Vorstellungsgespräche und Eignungstests vor.
  • Wir informieren dich über Ausbildungsmessen, Tage der offenen Tür in Betrieben und andere interessante Veranstaltungen.
  • Gerne beraten wir dich auch darüber, welche interessanten Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten eine duale Ausbildung bieten kann. 

Ansprechpartner vor Ort

bfz Hof
Cornelia Schaller
Telefon: 09281 7254-35
E-Mail: cornelia.schaller@bfz.de

bfz Neu-Ulm
Tasso Prey
Telefon: 0171 8684932
E-Mail: tasso.prey@bfz.de

bfz Ulm
Valerie Scheible
Telefon: 0731 379348-32
E-Mail: valerie.scheible@bfz.de

bfz Bamberg 
Anna Mikolajewski
Telefon 0951 93224 654
E-Mail: anna.mikolajewski@bfz.de

Seminarfinder

in der näheren Umgebung
bis 25 km
bis 50 km
bis 100 km
Entfernung
Seminartitel
Veranstaltungsort

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018   Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH