Navigation überspringen

bfz.de    Praxisorientierte Qualifizierung mit Sprachtraining (PQS)

Praxisorientierte Qualifizierung mit Sprachtraining (PQS)

Sie fühlen sich den Anforderungen des deutschen Arbeitsmarktes noch nicht gewachsen? Wir unterstützen Sie mit Informationen, Bewerbungstraining und praktische Fähigkeiten dabei, einen Arbeitsplatz zu finden. So verschaffen wir Ihnen einen guten Start in Ihre neue Beschäftigung. 

Vor Ort
Vollzeit
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Migrant*innen/Asylbewerber*innen

Voraussetzungen

  • grundlegende Deutschkenntnisse
  • Prüfung individueller Voraussetzungen in einem Eingangsgespräch

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Transfergesellschaften

Abschlussart

  • Teilnahmebescheinigung
  • bfz-Zertifikat

Kursinhalte

Unser Angebot verbessert Ihre Chancen, in den deutschen Arbeitsmarkt einzusteigen und bereitet Sie bestens auf die verschiedenen Tätigkeitsbereiche vor. Durch intensives Training erwerben Sie Deutschkenntnisse zu Inhalten, Fachbegriffen und den Sprachalltag an Ihrem zukünftigen Arbeitsplatz.

Fachliche Qualifizierung in folgenden Bereichen (490 UE)

gewerblich-technisch

  • Metall (DKZ 24202)
  • Lager (DKZ 51311)
  • Elektro
  • Schutz und Sicherheit
  • Holz
  • Bau

HoGa

  • Hotel & Gastronomie (DKZ 63221)
  • Hauswirtschaft (DKZ 83211) 
  • Housekeeping
  • Service (Gastronomiebereich)

Dienstleistung

  • Pflege (DKZ 81301)
  • Verkauf (DKZ 62101)
  • Umzugsservice
  • Gebäudetechnik (Hausmeister)
  • Zustelldienste

Kaufmännisch

  • Verwaltung
     

Sprachtraining (294 UE)

  • Arbeitsalltag und Schriftsprache
  • Kommunikationssituationen im Fachbereich
  • Interne und externe Qualitätsanforderungen
  • Dokumentation und Planung
  • Lesen und Anwenden von Arbeitsanweisungen/-unterlagen
     

Steigerung der Integrationskompetenz (120 UE)

  • Berufs- und Arbeitsmarktinformationen
  • Verwertung beruflicher Vorerfahrungen
  • Bewerbungstraining
  • EDV - Einführung in moderne Lernformen und Lernmanagementsysteme
     

Optional: Arbeitswelt 4.0 (320 UE)

  • digitale Basiskompetenzen

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Nach dieser Maßnahme sind Sie fachlich und praktisch gut auf Ihren zukünftigen Arbeitsplatz vorbereitet. Mit Ihren gewonnenen Deutschkenntnissen sind Sie fit für den deutschen Arbeitsalltag.

Nach erfolgreicher Teilnahme an dieser Maßnahme erhalten Sie eine bfz-Teilnahmebescheinigung inklusive der Qualifizierungsinhalte.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (3)