Navigation überspringen

bfz.de    Zukunftschance Kinderpflege - KompetenzCenter mit pädagogischen Grundlagen mit Berufssprache Deutsch

Zukunftschance Kinderpflege - KompetenzCenter mit pädagogischen Grundlagen mit Berufssprache Deutsch

Kinderpfleger*innen haben einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Job: Sie betreuen, erziehen und pflegen Kinder vom Säuglingsalter bis zur Vorschule. Kinderpfleger*innen arbeiten in Kindergärten und -tagesstätten, Horten oder in integrativen Einrichtungen. Nach erfolgreicher Prüfung steht auch Ihnen diese anspruchsvolle Tätigkeit mit sehr guten Karriereperspektiven offen.

verschiedene Lernmethoden
Teilnahmebescheinigung
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Berufsrückkehrer*innen
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Arbeitssuchende

Voraussetzungen

  • gutes Sprachniveau (mind. Niveau B1)
  • individuelles Beratungsgespräch bei uns

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Berufsgenossenschaften
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Transfergesellschaften

Kursinhalte

Das Angebot ist modular aufgebaut und wird nach Bedarf ausgerichtet.

Inhalte sozialpflegerischer Bereich I

Kinderbetreuung und Kindererziehung:

  • spezifische Grundlagen in der Kinderbetreuung
  • Bewerbungstraining
  • Berufssprache Deutsch
     

Inhalte sozial-pflegerische Bereich II

Fachtheorie und Fachpraxis

  • Literacy
  • pädagogische Konzepte
  • gute Kommunikation mit allen Beteiligten
  • berufsbezogene Fachsprache Deutsch

Praktische Phase

Ein betriebliches Praktikum von 5 Wochen ermöglicht die Anwendung des Gelernten und die praktische Auseinandersetzung.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Sie können sich nach erfolgreiche Teilnahme an diesem KompetenzCenter zur Externenprüfung zur*zum staatlich geprüften Kinderpfleger*in anmelden.

Termine und Kontakt

Leider wurden keine aktuellen Termine gefunden. Melden Sie sich per E-Mail, damit wir Sie schnell über neue Termine informieren können. Gerne beraten wir Sie auch persönlich, um einen passenden Kurs aus unserem breiten Angebot für Sie zu finden.

Ansprechpartner*in
Susanne Mauser-Kick
E-Mail beratung@bfz.de