Navigation überspringen

bfz.de    Innerbetriebliche Rehabilitation durch Umschulung (IRU)

Innerbetriebliche Rehabilitation durch Umschulung (IRU)

Neustart ins Berufsleben nach einer Erkrankung

Eine betreute Umschulung ermöglicht Ihnen eine zweite Chance auf dem Arbeitsmarkt.

Manchmal ist es nach einer Krankheit nicht mehr möglich, in den alten Beruf zurückzukehren. Das muss aber nicht das Ende Ihres Berufslebens bedeuten. Eine Innerbetriebliche Rehabilitation durch Umschulung (IRU) gibt Ihnen eine neue Perspektive: Sie ist praxisnah und findet in der Nähe Ihres Wohnorts statt. Danach haben Sie gute Chancen auf eine direkte Übernahme. Darum fragen Sie Ihre/n Reha-Berater*in nach einer IRU!

 

Vor Ort
diverse Zeitmodelle
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit Behinderung

Förderungsmöglichkeiten

  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Abschlussart

  • bfz-Zertifikat
  • Ausbildungszeugnis

Kursinhalte

Inhalte

Mit einem Vorbereitungslehrgang führen wir Sie an die neue Lernsituation heran und vermitteln Ihnen Fachwissen. Die eigentliche Umschulung beginnt direkt danach jeweils im Frühjahr oder Herbst und dauert zwei Jahre. Sie suchen sich selbst einen Betrieb aus, der berechtigt ist, in Ihrem neuen Beruf auszubilden.

 

Während der Umschulung findet einmal in der Woche abends Stützunterricht statt. Er bietet Ihnen:

  • Berufsschulwissen, das durch die verkürzte Ausbildung nicht abgedeckt ist
  • Nachbereitung des Lehrstoffes der Berufsschule
  • Vermittlung von zusätzlichem Grundlagenwissen
  • Gezielte Prüfungsvorbereitung
  • Verknüpfung von betriebspraktischen und fachtheoretischen Fragestellungen

Zudem steht Ihnen unsere behindertenspezifische, pädagogische und berufliche Beratung bei fachlichen und privaten Problemen zur Seite.

 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Sie schaffen mit Ihrem neuen anerkannten Berufsabschluss den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (15)