Navigation überspringen

bfz.de    Betriebliches Integrationstraining für Rehabilitanden - BIT

Betriebliches Integrationstraining für Rehabilitanden - BIT

Neue Berufsperspektiven nach einer Erkrankung

Unser Trainingprogramm baut eine Brücke in Ihre neue berufliche Zukunft

Wer aus gesundheitlichen Gründen seine Tätigkeit aufgeben muss, steht vor einer scheinbar überwältigenden Herausforderung: das Leben neu zu ordnen. Doch ein neuer Beruf ist auch eine neue Chance! Im Betrieblichen Integrationstraining für Rehabilitanden (BIT) helfen wir Ihnen, einen neuen Weg in den Arbeitsmarkt zu finden. Außerdem bereiten wir Sie mit Fachwissen und Praktika auf die Berufspraxis vor.

Vor Ort
Vollzeit
bfz-Zertifikat
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit Behinderung

Voraussetzungen

Es besteht keine Altersbegrenzung, die Teilnahme ist nicht an eine bestimmte Schul- oder Berufsausbildung gebunden.Über die Teilnahme entscheiden die jeweiligen Kostenträger.

Förderungsmöglichkeiten

  • Berufsgenossenschaften
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Kursinhalte

Inhalte

Wir analysieren Ihre Stärken und Fähigkeiten, planen Ihren neuen Berufsweg und suchen gemeinsam nach geeigneten Arbeitsstellen. Im theoretischen Unterricht unterstützen wir Sie bei Themen wie Bewerbungstraining und EDV-Grundlagen. Außerdem behandeln wir berufsbezogene Fragen. In einem Praktikum probieren Sie neue Tätigkeiten aus, lernen praktische Fähigkeiten und überprüfen gemeinsam mit den Seminarleitern Ihre Entscheidung für den neuen Berufsweg.

 

Der Lehrgang dauert 7 Monate, darunter 6 Wochen Theorie und 24 Wochen Praktikum. Sie können ihn früher beenden, wenn Sie einen passenden Arbeitsplatz gefunden haben.

 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Sie sind in einem festen Arbeitsverhältnis, das Ihrer Gesundheit und Ihren Neigungen gerecht wird.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (13)