Navigation überspringen

bfz.de    Arbeitswelt Deutschland - Ankommen in Beruf und Ausbildung

Arbeitswelt Deutschland - Ankommen in Beruf und Ausbildung

Durch die Aktivierung Ihrer vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten und berufliche Erprobungen in verschiedenen Berufsfeldern helfen wir Ihnen beim Ankommen auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland.

Vor Ort
Vollzeit
bfz-Zertifikat
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Migranten/Asylbewerber*innen

Förderungsmöglichkeiten

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Kursinhalte

Inhalte

Teil 1: Aktivierung und Analyse (3 Wochen)

Nach Zuweisung einer Teilnehmergruppe werden die Teilnehmer*innen einem standardisierten Deutschtest ( telc) unterzogen. Es erfolgt eine Anerkennungsberatung durch einer  Fachkraft. Ein*e Dolmetscher*in unterstützt zusätzlich in der Anfangsphase und bei Bedarf, z.B. bei Behördengängen

Teil 2: Berufliche Erprobung und Sprache (8 Wochen)

  • Vormittag: Verbesserung berufsbezogener und integrationsrelevanter Sprachkenntnisse bis Level A2
  • Nachmittag: Kenntnisvermittlung in verschiedenen Berufsfeldern und beruflichen Orientierung
  • Berufsfeld gewerblich- technisch, Themenblock Metall
  • Berufsfeld Elektro oder Bau
  • Berufsfeld HOGA
  • Die Erprobungen werden in hauseigenen Praxisräumen, wie z.B. einer angegliederten Metallwerkstatt durch erfahrene Anleiter*innen durchgeführt.

 

Teil 3: Vertiefungsphase mit Bewerbung (5 Wochen)

  • Bewerbungstraining
  • Bewerbungscoaching
  • Aktive Unterstützung bei der Stellensuche und Bemühung um berufliche Integration über vermittelte Praktika

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Das Projekt hat folgende Ziele:

  • Feststellung der beruflichen und sprachlichen Kenntnisse
  • Verbesserung der Sprachkenntnisse bis Level A2
  • Wertevermittlung
  • Aktivierung vorhandener Fertigkeiten
  • Integrationsrelevante berufliche Erprobungen in den Berufsfeldern   gewerblich/technisch(Metall/Elektro/Bau) - HOGA oder passgenau auf Anfrage
  • Integration in Arbeit durch Praktika

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (3)