Navigation überspringen

bfz.de    Ausbildungsbegleitende Hilfen - abH

Ausbildungsbegleitende Hilfen - abH

Du willst Deine Berufsausbildung erfolgreich abschließen? Du hast Schwierigkeiten in der Berufsschule oder im Betrieb?

Dann sind ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) das Richtige! Wir helfen Dir mit Stütz- und Förderunterricht, außerdem unterstützen wir Dich bei Problemen mit Familie oder Freunden, sowie mit Deinem Betrieb.

Auch wenn Du eine Ausbildung abgebrochen hast oder eine Einstiegsqualifizierung machst und Unterstützung suchst, bist du richtig bei uns.

diverse Lernmethoden
schul- oder berufsbegleitend
Jobcenter/Optionskommune
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Migranten/Asylbewerber*innen
  • Auszubildende
  • Berufsschüler*innen
  • Ausbildungssuchende
  • Jugendliche und junge Erwachsene
  • Schüler*innen
  • Ausbilder*innen

Förderungsmöglichkeiten

  • Jobcenter/Optionskommune

Maßnahmeinhalte

Inhalte

Zuerst sehen wir uns mit Dir Deine aktuelle Situation an, um Dich punktgenau unterstützen zu können. Pro Woche bekommst Du mindestens drei Stunden Stütz- und Förderunterricht – normalerweise außerhalb der Arbeits- und Berufsschulzeit. Dabei arbeiten wir schulische und betriebliche Inhalte auf und helfen Dir, besser zu lernen. Zudem stärkst Du Deine Persönlichkeit und Deine sozialen Fähigkeiten. Gemeinsam mit Deiner sozialpädagogischen Begleitung hast Du Deine Fortschritte ständig im Blick und löst Deine Probleme im Betrieb und im persönlichen Umfeld.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Du hast Deine Berufsausbildung abgeschlossen.
  • Du hast einen Ausbildungsplatz oder einen Arbeitsplatz im erlernten Beruf gefunden.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Online

Zeit- und ortsunabhängig können mit Smartphone, Tablet oder Notebook auf Lehrinhalte zugegriffen werden. Der Unterricht findet in virtuellen Klassenzimmern statt – ausschließlich online.

Die Schulungen und der Austausch mit anderen Kursteilnehmer*innen werden über Plattformen wie z.B. Adobe Connect, WebEx oder Microsoft Teams durchgeführt. 

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (45)

Dieses Bildungsprodukt wird gefördert durch

bundesagentur_arbeit.svg