Navigation überspringen

bfz.de    Integrationsmaßnahme für Rehabilitanden (InRAM)

Integrationsmaßnahme für Rehabilitanden (InRAM)

Begleitete Rückkehr ins Erwerbsleben

Orientierung, Vermittlung und Integration: Ihr Weg zu einem neuen Arbeitsplatz

Mit der Leistung „Integration von Rehabilitanden in den Arbeitsmarkt (InRAM)“ unterstützen wir Menschen mit Behinderung bei der Rückkehr ins Erwerbsleben. Dabei steht Ihnen ein berufserfahrenes Team aus Integrationsbegleiter*innen, Sozialpädagog*innen und Psycholog*innen zur Seite. Sie begleiten und unterstützen Sie bei all den Schritten, um eine dauerhafte Tätigkeit im ersten Arbeitsmarkt zu finden.

 

Vor Ort
Vollzeit
Teilnahmebescheinigung
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit Behinderung
  • Arbeitssuchende
  • Menschen mit Schwerbehinderung

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter/Optionskommune

Maßnahmeinhalte

Inhalte

Sie können die Maßnahme jederzeit beginnen. Sie besteht aus zwei Phasen:

  • Vorbereitungsphase (max. drei Monate): Zuerst analysieren wir Ihren Werdegang sowie Ihre Stärken und Schwächen. In der Beruflichen Orientierung vermitteln wir Ihnen EDV-Kenntnisse und erarbeiten eine realistische berufliche Perspektive. Ein Orientierungspraktikum gibt Ihnen die Gelegenheit, den Alltag im Unternehmen kennenzulernen.
  • Eingliederungsphase (max. drei bis fünf Monate): Wir frischen Ihre allgemeinen und fachlichen Kenntnisse auf. Außerdem stärken wir Ihre Sozial- und Schlüsselkompetenzen. Sie vertiefen Ihre EDV-Kenntnisse und machen weitere Praktika. Mit einem Bewerbungstraining und einer Beratung zum regionalen Arbeitsmarkt bereiten wir Sie auf die Arbeitsplatzsuche vor. Wir unterstützen Sie, bis Sie einen Platz gefunden haben. Dann erfolgt ein betriebliches Einarbeitungspraktikum mit Ziel der Übernahme.
     

Unser Team steht Ihnen nach der Einarbeitung für weitere sechs Monate bei Fragen und Problemen zur Seite – bis Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz sicher fühlen.


 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Sie finden eine feste Stelle auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (2)
  • Ingolstadt
    Individueller Einstieg

    bfz Ingolstadt
    Viehmarktplatz 9
    85055 Ingolstadt

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Elke Rückheim
    Telefon 08431 53611-11
    E-Mail elke.rueckheim@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    Der Eintritt erfolgt flexibel nach Absprache mit Ihrer Reha-Beratung.

    • Vor Ort
    • 6 Monate, Vollzeit
    • Einzelmaßnahme, Gruppenmaßnahme
  • Fürstenfeldbruck
    18.11.201917.11.2021

    bfz München
    Oskar-von-Miller-Straße 4 e
    82256 Fürstenfeldbruck

    Ansprechpartner*in
    Anna Klein
    Telefon 08141 52728-21
    E-Mail anna.klein@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    Einzelcoaching und Gruppenworkshops

    Montag - Freitag

    8:30 Uhr - 15:30 Uhr

     

    • Vor Ort
    • variabel, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme