Navigation überspringen

bfz.de    Fachkraft Kosmetik

Fachkraft Kosmetik

Wir sind eine „kleine“ Schule mit fast schon familiärer Atmosphäre und legen großen Wert auf eine vertrauensvolle, partnerschaftliche und respektvolle Zusammenarbeit zwischen Schüler*innen und Lehrkräften. In der Ausbildung zur Fachkraft Kosmetik fördern wir sowohl das selbstständige Arbeiten als auch die Zusammenarbeit in der Gruppe. Die Praxisnähe unserer Ausbildung ist uns sehr wichtig. Unter der Anleitung erfahrener Kosmetiker*innen erwerben Sie alle praktischen Fähigkeiten und Kenntnisse. Gerne sind wir bereits vor und auch nach Ihrer Ausbildungszeit für Sie da und stehen Ihnen bei Fragen selbstverständlich zur Seite.

Vor Ort
Teilzeit
diverse Abschlussarten
keine Förderung
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Schüler*innen
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Studienabbrecher*innen
  • Ausbildungssuchende
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Arbeitssuchende
  • Frauen
  • Jugendliche und junge Erwachsene

Abschlussart

  • Staatliches Zeugnis
  • bfz-Zertifikat

Kursinhalte

Inhalte

In Ihrer praxisnahen Ausbildung zur Fachkraft Kosmetik lernen Sie fachbezogene Inhalte, aber auch das selbstständige und interdisziplinäre Arbeiten. Denn beides ist in Ihrem Berufsleben spannend und wichtig.

Sie bekommen eine intensive und effiziente Schulung in allen Bereichen der Ganzheitskosmetik. Dabei gestalten wir das Unterrichtsprogramm stets möglichst individuell. Wir arbeiten ausschließlich mit erfahrenen Lehrkräften zusammen, und die Qualität ihres Unterrichts überprüfen wir regelmäßig .

Wir begleiten Sie während Ihrer Ausbildung mit großem Engagement – und Sie lernen Ihren Beruf in einer produktiven, angenehmen Atmosphäre.

Theorie (1200 Stunden, davon Theorie ca. 50 %)

Im theoretischen Teil Ihrer Ausbildung lernen Sie die naturwissenschaftlichen Grundlagen kennen, die Sie für die Ausübung Ihres Berufs benötigen. Sie erwerben Kenntnisse über die für den Beruf der Fachkraft Kosmetik relevanten biologischen, chemischen und physikalischen Vorgänge im menschlichen Körper.

Der theoretische Unterricht beinhaltet u.a. folgende Fächer: Kosmetische Fachlehre, Dermatologie, Anatomie und Physiologie, Chemie und Wirkstoffkunde, Ernährungslehre, Physik und Apparatekunde, Wirtschafts- und Gemeinschaftskunde, Fachpraktischer Unterricht, Ausbildung in der Praxis

(1200 Stunden, davon Praxis ca. 50 %)

Im fachpraktischen Unterricht üben Sie unter der Anleitung erfahrener Kosmetiker*innen die praktischen Fertigkeiten Ihres Berufs und arbeiten im Ausbildungsverlauf frühzeitig am Menschen.

Im Einzelnen beinhaltet die Ausbildung in der Praxis folgende Bereiche: Behandlungskosmetik, Ganzheitskosmetik, Dekorative Kosmetik, Apparative Kosmetik

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.schulen.bfz.de

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung sind Sie „Fachkraft Kosmetik“.
  • Sie arbeiten angestellt oder selbstständig als Kosmetiker*in

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)