Navigation überspringen

bfz.de    BEM bis zur Rente?

BEM bis zur Rente?

In BEM Verfahren begegnen uns häufig Mitarbeiter*innen, die auf eine langjährige Berufsbiografie und zum Teil auch eine ebenso lange Betriebszugehörigkeit zurückblicken können. Insbesondere in psychisch und/ oder physisch herausfordernden Tätigkeitsfeldern haben manche Mitarbeiter*innen entsprechend mit Einbußen ihrer Belastbarkeit zu kämpfen. Chronische Erkrankungen nehmen im Alter zu, so zeigen es auch die jährlichen Berichte der Krankenkassen.

Online
Teilzeit
Teilnahmebescheinigung
Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Beschäftigte
  • Betriebs- und Werksärzt*innen
  • zertifizierte Disability Manager
  • Personalverantwortliche

Förderungsmöglichkeiten

  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Kursinhalte

Wenn es um die Fortsetzung der Arbeitstätigkeit geht, stellt sich für die betroffenen Personen häufig die Frage: Welche Möglichkeiten gibt es, die gesundheitlichen Einschränkungen zu berücksichtigen, ggf. „kürzerzutreten“ und gleichzeitig finanziell abgesichert zu sein? Welche Modelle können Arbeitgeber und Arbeitnehmende vereinbaren, um die Arbeitstätigkeit bis zum – bei Bedarf vorgezogenen – Renteneintritt sinnvoll zu gestalten?

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Ziel des Seminars ist die Vermittlung fachlicher, insbesondere arbeits- und sozialrechtlicher Informationen zu allen Themen, die in der Übergangsphase von einer (Langzeit-)Erkrankung bis zum Renteneintritt von Relevanz sind, u. a.:

  • Umgang mit Rehabericht und ärztlichen Attesten
  • Einbezug des Betriebsarztes
  • Mögliche Arbeitszeitmodelle
  • teilweise und volle Erwerbsminderungsrente
  • Übergang von Krankengeld zu Arbeitslosengeld
  • Altersteilzeit
  • Regelaltersrente
  • Nebenverdienst
  • Besonderheiten bei schwerbehinderten Mitarbeiter*innen

Downloads

Flyer_CDMP (pdf, 493,46 KB)

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Online

Zeit- und ortsunabhängig können mit Smartphone, Tablet oder Notebook auf Lehrinhalte zugegriffen werden. Der Unterricht findet in virtuellen Klassenzimmern statt – ausschließlich online.

Die Schulungen und der Austausch mit anderen Kursteilnehmer*innen werden über Plattformen wie z.B. Adobe Connect, WebEx oder Microsoft Teams durchgeführt. 

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)