Navigation überspringen

bfz.de    Qualifizierung zum/zur Schulbegleiter*in

Qualifizierung zum/zur Schulbegleiter*in

Die Weiterbildung zum*zur Schulbegleiter*in vermittelt Ihnen das nötige Know-how, um Kinder im schulischen Umfeld gezielt zu unterstützen. Erfahren Sie, wie Sie Schülerinnen und Schülern helfen können, den Schulalltag erfolgreich zu bewältigen, sei es durch individuelle Betreuung, Integrationshilfe oder Ganztagsbetreuung. Diese Weiterbildung bietet Ihnen die Chance, eine gefragte Qualifikation zu erlangen und einen bedeutenden Beitrag zur Bildung und Entwicklung von Kindern zu leisten.

Vor Ort
Teilzeit
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
Neu
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Ältere Menschen
  • Berufsrückkehrer*innen
  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte

Voraussetzungen

  • Einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Sprachniveau B2 oder höher
  • Vollendung des 18. Lebensjahres und persönliche Eignung 

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsgenossenschaften
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Abschlussart

  • Teilnahmebescheinigung
  • bfz-Zertifikat

Kursinhalte

Als Schulbegleiter*in verfügen Sie über folgendes Wissen: 

Einstieg (8UE)

Modul 1 Schulbegleitung - Grundlagen (80 UE)

  • Professionelle Haltung und Selbstverständnis 
  • Aufgaben und Abgrenzung im Berufsbild
  • Krankheitsbilder bei Kindern und Jugendlichen 
  • Kommunikation mit dem Kind
  • Rechtliche Grundlagen und Bestimmungen 
  • Dokumentationspflicht und Elternkontakt 

Modul 2 Schulbegleitung - Aufbau (80 UE) 

  • Pädagogisches Grundwissen 
  • Übergänge in der kindlichen Entwicklung
  • Entwicklungspsychologische Modelle
  • Interventionen im Schulalltag
  • Lernen und Motivation 
  • Transaktionsanalyse 
  • Bindungstheorie 
  • Kommunikationsmodelle
  • Interkulturelle und geschlechtsspezifische Besonderheiten 

Modul 3 Schulbegleitung - Betreuung im Ganztag (80 UE) 

  • Arbeitsort Schule
  • Lernen lernen 
  • Abgrenzung von Ganztag und anderen Betreuungsangeboten 
  • Kommunikation in der Gruppe
  • Die Gruppe als soziales System 
  • Nähe und Distanz im professionellen Kontext
  • Rechtliche Grundlagen 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Nach dieser Weiterbildung sind Sie in der Lage Kinder in schulischen Belangen zu unterstützen und ihnen darüber hinaus einen strukturierten Alltag zu ermöglichen. 

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Der Unterricht findet in Präsenz, vor Ort in unseren gut ausgestatteten Räumlichkeiten, statt.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)
  • Landshut
    22.04.202403.07.2024 vormittags
    Icon PDF

    bfz Landshut
    Schillerstraße 2
    84034 Landshut

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Annika Seibt
    Telefon 0871 96226-42
    E-Mail annika.seibt@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    - Montag bis Freitag: 08:15 bis 13:15 Uhr

    - Die Arbeitszeiten während des Praktikums können abweichen

    • Vor Ort
    • 248 Unterrichtseinheiten, Teilzeit
    • Gruppenmaßnahme