Navigation überspringen

bfz.de   Aktuelles  Berufseinstieg gestalten: Vorbereitungskurs zum*r Erzieher*in

Berufseinstieg gestalten: Vorbereitungskurs zum*r Erzieher*in

bfz Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben

Im Oktober 2021 beginnt ein neuer Lehrgang zum*r Erzieher*in an den bfz in Friedrichshafen. Der knapp 2-jährige Vorbereitungskurs bereitet die Teilnehmer*innen auf die staatlich anerkannte Fachprüfung vor.

Malerin

Bereits seit einigen Jahren bildet der bfz-Standort Friedrichshafen Erzieher*innen aus. Der knapp 2-jährige Lehrgang zur Schulfremdenprüfung bereitet die Teilnehmer*innen auf eine externe Prüfung an einer Fachschule für Sozialpädagogik vor. Dadurch soll der Einstieg in den Beruf des*r staatl. anerkannten Erzieher*in besonders für Bewerber*innen erleichtert werden, die aus persönlichen Gründen keine Vollzeitausbildung an einer Fachschule absolvieren können.

„Die Teilzeit-Ausbildung bietet einen entscheidenden Vorteil für Interessierte, die bisher keine Chance auf eine gewöhnliche, betriebliche Ausbildung zum*r Erzieher*in hatten, beispielsweise aufgrund der Betreuung eigener Kinder“, so Sabine Jaek, Standort-Koordinatorin der bfz in Friedrichshafen. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir den Lehrgang auch in diesem Jahr wieder anbieten können.“

Im Oktober 2021 beginnt ein neuer Vorbereitungskurs am Schulungsort Friedrichshafen. Zusätzlich zum fachlichen Lehrgang mit einem Umfang von insgesamt 21 Monaten werden die Teilnehmer*innen ein 3-monatiges Praktikum absolvieren. Dieses soll den praktischen Bezug zum Arbeitsfeld herstellen und so den anschließenden Berufseinstieg zusätzlich erleichtern.  

Dabei sind Vorkenntnisse für den Lehrgang selbstverständlich von Vorteil. So richtet sich das Bildungsangebot unter anderem an Interessierte, die bereits pädagogische Berufserfahrung haben oder bereits eine einschlägige Ausbildung in diesem Bereich vorweisen können. Das ist aber kein Muss. Auch die mehrjährige Führung eines Familienhaushaltes mit einem oder mehreren Kindern gilt in diesem Zusammenhang als praktische Vorerfahrung, die für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs förderlich ist.

Zugangsvoraussetzung sind Erfahrungen und Vorkenntnisse jedoch nicht. Interessierte mit Realschulabschluss, Fachschulreife, Versetzungszeugnis der Klasse 11 oder einem gleichwertigen Abschluss sind ebenfalls herzlich willkommen.

Mit einem Bildungsgutschein ist der Lehrgang bis zu 100 % förderfähig durch:

  • Agentur für Arbeit, Jobcenter, Optionskommunen
  • Renten- und Unfallversicherungsträger (BG, DRV)

Dieses Angebot ist nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert.

 

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Tag der offenen Werkstatt

Besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür in Nürnberg und Erlangen

bfz Nürnberg, Am 13. Juni 2024 laden wir Sie in unsere Lou!s-Lernräume ein und öffnen unser Technologiezentrum in Nürnberg.

Flyer: Eine Hand hält eine goldfarbene Skulptur, darunter stehen die Veranstaltungsinformationen.

„Art of Revival”: Kommen Sie zur Kunstausstellung

bfz Nürnberg, Unsere Revival-Teilnehmer*innen stellen vom 02.05. bis 07.05.2024 in der „Kulturwerkstatt Auf AEG“ aus.

Ruth Holzbauer, Johannes Gaab, Dr. Wolfgang Ritter und die Teilnehmenden der Informationsveranstaltung des Pilotprojekts Qualifizierung zur Kaufmännischen Assistenz in Hausarztpraxen.

Pilotprojekt – Assistenz für Hausarztpraxen

bfz München, Ein Pilotprojekt der bfz München in Kooperation mit dem Jobcenter, der Agentur für Arbeit und dem Bayerischen Hausärzteverband zeigt schon nach einem halbem Jahr Wirkung.

Schüler*innen sitzen in einem Klassenzimmern und arbeiten an einem PC.

100 % Bestehensquote bei LOU!S Umschulungen

Mit einer Bestehensquote von 100 % haben alle Teilnehmer*innen aus vier Umschulungsberufen ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer bestanden.

Die Teilnehmerinnen der Qualifizierung zur Kita-Assistenzkraft präsentieren stolz ihre Zertifikate

Ein neuer Anfang: Qualifizierung zur Assistenzkraft in Kitas

Seit 2023 bieten die bfz in Fürstenfeldbruck die Qualifizierungsmaßnahme zur Assistenzkraft in Kindertageseinrichtungen an. Das Ziel: Frauen eine Job-Perspektive bieten und dem Fachkräftemangel in Kitas entgegenwirken.

Beratungssituation Frau und Mann

Diverse Fördermöglichkeiten für Ausbildungen an unseren bfz-Schulen

bfz Schule, Interessieren Sie sich für eine Ausbildung an einer unserer bfz-Schulen? Informieren Sie sich jetzt über die schulgeldfreien oder förderfähigen Ausbildungsmöglichkeiten.

Frontansicht Schulzentrum Bamberg

Infoabend im bfz-Schulzentrum in Bamberg

bfz Bamberg Coburg, Die Fachschulen für Heilerziehungspflege/-hilfe und die Fachakademie für Sozialpädagogik der bfz-Schulen in Bamberg veranstalten am Mittwoch, den 10. April um 17 Uhr einen Informationsabend.

Michelle Serret

Standort Hochfranken unter neuer Leitung

bfz Hochfranken, Zum 1. Januar 2024 übernahm Michelle Serret die Leitung des Standortes Hochfranken. Sie folgt auf Ute Barthmann. In einem Interview stellt sich die neue Leiterin vor.

Frau mit Laptop in der Hand lehnt an der Wand und schaut in die Kamera

Unsere Schulen starten mit frischem Schwung ins Jahr 2024

bfz Schule, Nach einer Pause sind unsere Schüler*innen, Student*innen und Lehrkräfte an unseren Fach-/Berufsfachschulen und Fachakademien zurück aus den Weihnachtsferien. Wir begrüßen alle im neuen Jahr und wünschen einen guten Start.

bfz-Logo

40 Jahre bfz – wir unterstützen und qualifizieren

Die bfz feiern dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung qualifizieren die bfz im Auftrag der öffentlichen Hand Menschen aller Altersgruppen entsprechend den Anforderungen der modernen Arbeitswelt.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles