Navigation überspringen

bfz.de   Aktuelles  Ein neuer Anfang: Qualifizierung zur Assistenzkraft in Kitas

Ein neuer Anfang: Qualifizierung zur Assistenzkraft in Kitas

Seit 2023 bieten die bfz in Fürstenfeldbruck die Qualifizierungsmaßnahme zur Assistenzkraft in Kindertageseinrichtungen an. Das Ziel: Frauen eine Job-Perspektive bieten und dem Fachkräftemangel in Kitas entgegenwirken.

 

Die Teilnehmerinnen der Qualifizierung zur Kita-Assistenzkraft präsentieren stolz ihre Zertifikate

Eine unzureichende Kinderbetreuung bei Teilzeitausbildung, fehlende oder nicht anerkannte Schulabschlüsse – zahlreiche Frauen stehen trotz ihres Interesses und ihrer Qualifikationen für den Beruf der Erzieherin oder Kinderpflegerin vor erheblichen Hürden. Das stellte auch Petra Pauli, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Fürstenfeldbruck, fest. 

Gemeinsam mit Angelika Burkhardt, Mitarbeiterin bei den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) am Standort Fürstenfeldbruck, initiierte sie daher im Januar 2023 das Angebot zur Qualifizierungsmaßnahme zur Assistenzkraft in Kindertageseinrichtungen am bfz-Standort Fürstenfeldbruck. Diese wurde in Zusammenarbeit des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales mit dem Institut für Frühpädagogik (IFP) entwickelt.

Die modulare Qualifizierung umfasst die Ausbildung zur Tagespflegeperson, das Modul 2 zur Assistenzkraft, ein Praktikum in einer Kindertageseinrichtung sowie eine Deutschförderung. Die Qualifizierung zur Kita-Assistenzkraft kann in Teilzeit absolviert werden und richtet sich an Interessierte mit Deutschkenntnissen auf B1-Niveau und Zulassung des Jugendamts, unabhängig vom Schulabschluss. 

An der ersten Durchführung nahmen dreizehn Frauen teil. Viele hatten einen Migrationshintergrund. Der Großteil der Teilnehmerinnen arbeitet nun in Kitas. „Die Qualifizierung hat mir vor allem neue und vielfältige Türen in der Welt der Pädagogik und kindlicher Psychologie eröffnet. Dank der Qualifizierung arbeite ich jetzt im Kindergarten und freue mich sehr ein Teil des Teams zu sein. Die Arbeit mit den Kindern macht mir große Freude, sie geben mir viel Liebe zurück", berichtet die Teilnehmerin Yuliia Dziubenko. „Mit großer Motivation und Freude strebe ich nun die Weiterbildung zur Kinderpflegerin an, um den nächsten Schritt zu gehen", erzählt Darina Knapp, eine weitere Teilnehmerin der Maßnahme.

Die Initiative des Jobcenters Fürstenfeldbruck ist erfolgreich: Der zweite Kurs steht vor der Abschlussprüfung während der dritte bereits startete. Die Sprache bleibt eine Herausforderung. Durch Teamarbeit und gegenseitige Unterstützung knüpfen die Teilnehmerinnen allerdings wertvolle Kontakte und freuen sich auf den Berufsstart.

Zu den Qualifizierungen:

 

Bildnachweis: Jobcenter Fürstenfeldbruck

 

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Drei junge Männer stehen vor Bussen der MVG

Qualifizierungsprojekt für Migrant*innen als MVG-Fahrer*innen

bfz München, Nächste Haltestelle: eine berufliche Zukunft im Fahrdienst. Im Rahmen eines Projekts bilden die MVG mit den bfz und weiteren Kooperationspartner Migrant*innen zu Bus- und U-Bahn-Fahrer*innen aus.

News- Foto: Zwei Jungen posieren mit Pfandflaschen vor einer Wand stehend

Endspurt in der BvB-Reha in Ansbach

bfz Westmittelfranken, Mit einer Spendenaktion zeigen die 22 Teilnehmenden der Reha-spezifischen Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme eindrücklich, welch wichtige Kompetenzen sie für den Arbeitsmarkt mitbringen.

Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales  Ulrike Scharf überreicht Angelika Burkhardt das Abschlusszertifikat und Rosen

Multiplikator*innen für mehr Assistenzkräfte in Kitas

bfz München, Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung als „Multiplikatorin für Block A“, Angelika Burkhardt.

News- Foto: Viele Personen posieren auf einer Wiese nebeneinander stehend mit einem Zeugnis in der Hand

Abschlussfeier der Kunststofftechniker*innen

bfz Westmittelfranken, Unter großem Applaus haben unsere 21 frisch gebackenen Kunststofftechniker*innen ihre Abschlusszeugnisse feierlich von einem scheidenden Schulleiter in Empfang genommen.

Pflegefachkraft mit Seniorin

Ausbildungsmesse „Pflege meets Bayreuth“

bfz Bayreuth, Infos, Gespräch und Musik – all das erwartet die Besucherinnen und Besucher am 20. Juli 2024 in der Wilhelminenaue Bayreuth.

Der Betreuer zeigt den Jugendlichen die Vielfalt im Baubereich auf.

Schüler*innen für Berufe im Bau begeistern

bfz München, Das Berufsorientierungsprojekt „Wir machen das“ der Bayerischen Bauwirtschaft in Zusammenarbeit mit den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) soll Jugendliche für Berufe im Baugewerbe begeistern.

News- Foto: Zwei Männer posieren vor einer Maschine stehend in einer Werkstatt

Von der BaE-Ausbildung nahtlos ins Berufsleben

bfz Westmittelfranken, Glückwunsch an die zwei Industriemechaniker, die kürzlich ihre Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) in unserer Metallwerkstatt bestanden haben. Wir haben sie auf ihrem Weg zur Festanstellung begleitet.

Tag der offenen Werkstatt

Besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür in Nürnberg und Erlangen

bfz Nürnberg, Am 13. Juni 2024 laden wir Sie in unsere LOU!S-Lernräume in Nürnberg und Erlangen ein und öffnen unser Technologiezentrum in Nürnberg.

Flyer: Eine Hand hält eine goldfarbene Skulptur, darunter stehen die Veranstaltungsinformationen.

„Art of Revival”: Kommen Sie zur Kunstausstellung

bfz Nürnberg, Unsere Revival-Teilnehmer*innen stellen vom 02.05. bis 07.05.2024 in der „Kulturwerkstatt Auf AEG“ aus.

Ruth Holzbauer, Johannes Gaab, Dr. Wolfgang Ritter und die Teilnehmenden der Informationsveranstaltung des Pilotprojekts Qualifizierung zur Kaufmännischen Assistenz in Hausarztpraxen.

Pilotprojekt – Assistenz für Hausarztpraxen

bfz München, Ein Pilotprojekt der bfz München in Kooperation mit dem Jobcenter, der Agentur für Arbeit und dem Bayerischen Hausärzteverband zeigt schon nach einem halbem Jahr Wirkung.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles