Navigation überspringen

bfz.de    Druckvorstufe - Druckverfahren und Druckweiterverarbeitung

Druckvorstufe - Druckverfahren und Druckweiterverarbeitung

In diesem weiterführenden Kurs zu den Programmen Adobe Photoshop, Adobe Illustrator und Adobe InDesign werden Ihnen alle relevanten Informationen und Kenntnisse zum Thema Druckvorstufe (Prepress), Druckverfahren und Druckweiterverarbeitung vermittelt. Gegebenenfalls wird auch Bezug auf das Programm Adobe Acobat genommen.

Live-Online-Unterricht
Vollzeit
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Berufsrückkehrer*innen
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Unternehmen

Voraussetzungen

Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.


Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Abschlussart

  • Zertifikat der Kooperationspartner
  • FAW-Zertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • bfz-Zertifikat

Kursinhalte

Papier und Farbe:

  • Papiergewichte und -eigenschaften, Farbeigenschaften bei verschiedenen Bedruckstoffen und Druckverfahren

Druckvorstufe/Offsetdruck:

  • PDF Preflight, Rasterimageprozessor (RIP), CTP/Kalibrierung, Tonwertzunahme, Drucknormen, Mess- und Prüfkeile, DensitometriePhotoshop:RGB/CMYK, CMYK-Separationsmethoden, ICC Profile, FOGRA, Bunt-/Unbunt-Aufbau, Arbeiten mit Farbwertetafeln, Farbkorrekturen mit Gradationskurven, „Kritische Farben“: kalte/warme Reihe, Duplex/Triplex/Quadruplex, Mehrkanal, Volltonfarben einsetzen, RAL, HKS, Panton

Illustrator/InDesign:

  • überdrucken, aussparen, überfüllen, Vorgaben definieren, Überfüllung einstellen, eps-Dateien für Schneideplotter aufbereiten, Stanzformen zeichnen und anlegen, Prägestempel

Indesign/Acrobat:

  • Vertiefung PDF-Formate, PDF/X, Joboptions, Ausgabevorschau, Preflight

Druckweiterverarbeitung:

  • zusammentragen, rillen, falzen, nuten, Perforation, schneiden und stanzen, Drucklack, partieller Lack, Sonderlacke (Duftlack etc.), Metallicfarben, Etikettendruck, Verpackungen und Kartonagen, Cellophanierung, Laminierung

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Kenntnisse im Bereich Druckvorstufe, Druckverfahren und Druckweiterverarbeitung sind für jeden im grafischen Gewerbe wichtig, der sich mit Produkten im Printbereich beschäftigt. Entsprechende Fähigkeiten sind im Arbeitsalltag nützlich bzw. gelten in vielen Bereichen auch als unverzichtbar.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Live-Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Microsoft Teams, Vitero o. Ä.).

Um teilnehmen zu können, nutzen Sie die hochmoderne technische Ausstattung an Ihrem bfz-Standort. Unsere Lernprozessbegleiter*innen vor Ort unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie möchten die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (550)