Navigation überspringen

bfz.de    Berater:in im Fallmanagement nach §16 SGB II - Aufbaukurs Sozialberatung

Berater:in im Fallmanagement nach §16 SGB II - Aufbaukurs Sozialberatung

Dieses Aufbaumodul ist die ideale Weiterbildung für alle, die Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützen möchten. Ob als Sozialarbeiter, Berater oder Coach - mit unserem Seminar erwerben Sie das nötige Wissen und die Fähigkeiten, um anderen Menschen in unterschiedlichsten Situationen zur Seite zu stehen, insbesondere im Bereich der Sozialberatung. Dabei vermitteln wir Ihnen nicht nur theoretisches Wissen, sondern legen auch großen Wert auf praxisnahe Übungen und Fallbeispiele sowie auf die Stärkung Ihrer persönlichen Kompetenzen. Denn nur wer selbst stabil und belastbar ist, kann auch anderen Menschen helfen. Dieser Kurs zur Sozialberatung ist eine Investition in Ihre berufliche Zukunft und ein wertvoller Beitrag für die Gesellschaft. Werden Sie zum kompetenten Ansprechpartner und machen Sie den Unterschied im Leben anderer Menschen.

Live-Online-Unterricht
Vollzeit
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Berufsrückkehrer*innen
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Unternehmen

Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss. Computerkenntnisse sowie Sprachkenntnisse auf Niveau B2 sind sicherzustellen. Lebenserfahrung und Menschenkenntnis sind Grundvoraussetzung; ein Mindestalter von 23 Jahren ist ein üblicher Richtwert. Für dieses Berufsfeld ist eine geistige und psychische Reife unbedingt erforderlich.
Als Mindestvoraussetzung zur Teilnahme ist inhaltlich das Grundlagenmodul Berater:in im Fallmanagement nach §16 SGB II anzusetzen.

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Abschlussart

  • Zertifikat der Kooperationspartner
  • FAW-Zertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • bfz-Zertifikat

Kursinhalte

  • Einführung in die Sozialberatung
  • Grundlagen der Sozialberatung
  • Methoden der Sozialberatung
  • Rechtsgrundlagen
  • Grundlagen der Notfall- und Krisenintervention
  • Selbstschutz und Psychohygiene
  • Supervision in der Sozialberatung

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung verfügen Sie über die erforderlichen Fähigkeiten, um als Berater:in zu arbeiten und kennen sich besonders in der Sozialberatung aus. Sie erlangen die erforderliche Kompetenz, um Menschen in schwierigen beruflichen oder persönlichen Lebenssituationen individuell zu unterstützen, ihre wahrgenommenen Grenzen zu überwinden und ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Live-Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Microsoft Teams, Vitero o. Ä.).

Um teilnehmen zu können, nutzen Sie die hochmoderne technische Ausstattung an Ihrem bfz-Standort. Unsere Lernprozessbegleiter*innen vor Ort unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie möchten die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (440)