Navigation überspringen

bfz.de    Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Projektmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Projektmanagement

In dieser Weiterbildung lernen Sie, Ihr System zu analysieren, Ziele festzulegen und das Betriebliche Gesundheitsmanagement in Ihrer Organisationen aufzubauen. Sie können Führungskräfte für das Thema gewinnen und den Nutzen belegen. Außerdem werden Verbindungen zu anderen Managementsystemen hergestellt. Sie wissen, welche Werkzeuge Ihnen zur Verfügung stehen und wie sie angewendet werden können. Sie lernen die DIN SPEC 91020 – Betriebliches Gesundheitsmanagement kennen und erfahren, wie Sie sie für sich nutzbar machen können. Anhand eines Projektes wenden Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen an und können diese auf Ihre Organisation übertragen. Ebenso werden die psychischen Belastungen am Arbeitsplatz gemäß § 5 ArbSchG eingehend betrachtet. Sie lernen dabei unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Live-Online-Unterricht
Vollzeit
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Akademiker*innen
  • Beschäftigte
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Unternehmen

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden allgemeine PC-Kenntnisse, Wordkenntnisse sowie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2). Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist wünschenswert, da es sich um ein Managementsystem handelt. Die fachliche Ausrichtung ist jedoch beliebig.

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Abschlussart

  • Zertifikat der Kooperationspartner
  • FAW-Zertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • bfz-Zertifikat

Kursinhalte

Betriebliches Gesundheitsmanagement und psychische Belastung am Arbeitsplatz

  • Ziele und Nutzen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement
  • Analyse und Planung
  • Risiken und Ressourcen
  • Werkzeuge und Maßnahmen
  • Demografische Herausforderungen
  • Eigenverantwortung und Motivation
  • Controlling des Systems
  • Erkennen und Umgang von psychisch belastender Arbeitssituation
  • Prävention von psychisch belastenden Arbeitssituationen
  • Arbeitsplatzscreening
  • Rechtsgrundlagen

Projektmanagement

  • Grundlagen Projektmanagement
  • Ressourcen
  • Arbeit mit Kalendern
  • Meilensteine
  • Pläne und Berichte
  • Einsatz und Umgang mit MS Projekt

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Nach der Qualifizierung können Sie in Organisationen Gesundheitsmanagementsysteme planen, einführen und begleiten. Sie können Projekte in diesem Rahmen durchführen. Mit Hilfe von datenbasierten Informationen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschäftsführung vom BGM zu überzeugen.
In vielen Arbeitsbereichen wie dem Gesundheitswesen ist die psychische Belastung oft hoch. Dieser Kurs hilft Ihnen beim Erkennen, beim Umgang damit und bei der Prävention. Um die Aufgaben zum Aufbau eines Managementsystems gut zu bewältigen, sind Grundlagen des Projektmanagemetns und die Verwendung von Softwarelösungen notwendig.
Die Kombination aus Betrieblichem Gesundheitsmanagement und Projektmanagement macht Sie für Arbeitgeber äußerst attraktiv und eröffnet Ihnen zahlreiche Perspektiven.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Live-Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Microsoft Teams, Vitero o. Ä.).

Um teilnehmen zu können, nutzen Sie die hochmoderne technische Ausstattung an Ihrem bfz-Standort. Unsere Lernprozessbegleiter*innen vor Ort unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie möchten die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (550)