Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  Abschlussfeier der Techniker*innen

Abschlussfeier der Techniker*innen

bfz Westmittelfranken

Zwölf Absolvent*innen der bfz-Fachschule in Weißenburg haben ihre Zeugnisse zum*zur "Staatlich geprüfte*n Techniker*in für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie" entgegengenommen.

News- Bild: Absolvent*innen stehen mit anderen Anwesenden posierend in einer Reihe

Im Rahmen der Feierlichkeit wurden die Absolvent*innen unter anderem von Manuel Westphal, Landrat des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen, und Maria Schneller, zweite Bürgermeisterin der Kreisstadt Weißenburg, beglückwünscht und geehrt. Zwölf Absolvent*innen haben die vierjährige, berufsbegleitende Weiterbildung der Fachschule der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) bestanden. Sechs von ihnen haben zudem über eine Ergänzungsprüfung die allgemeine Fachhochschulreife erlangt. Westphal blickte positiv in die Zukunft der Absolvent*innen und verwies auf die Möglichkeit, ein fortführendes Studium am Kunststoffcampus Bayern anzutreten.

bfz-Schulleiter Walter Ott würdigte im Anschluss die Leistungsfähigkeit sowie die Willensstärke der Absolvent*innen. Stefan, Brosowski, Klassensprecher des Abschlussjahrgangs 2022, bezog sich in seiner Ansprache auch auf die Herausforderungen, die im zweiten Lehrjahr im Zuge der Corona-Maßnahmen kamen – und wie sie durch digitale Aufrüstung gelöst wurden.

Die ehemalige Absolventin Jaclyn König ist froh, sich damals für die Teilzeit-Weiterbildung in Weißenburg entschieden zu haben: "Ich konnte das Wissen, das ich in der Schule erworben habe, direkt bei der Arbeit umsetzen. Ich kann jeder und jedem raten, die Weiterbildung an der bfz-Fachschule zu machen, denn die Erfahrungen sind einzigartig. Es ist eine anstrengende Zeit, aber es lohnt sich." Bei ihrem Arbeitgeber Airbus Helicopters konnte sie bereits zur Gruppenleiterin aufsteigen. In ihrer Rede verriet sie ihre weiteren Pläne: "Ich möchte Ausbilderin werden und junge Leute beim Start in die Arbeitswelt unterstützen."

Alle Absolvent*innen erhielten von der Bayerischen Staatsregierung eine Meisterprämie in Höhe von 2.000 Euro. Die zwei Jahrgangsbesten können ihren Bewerbungen zudem eine besondere Auszeichnung, den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung, beilegen.

Im September 2022 beginnt ein neuer Jahrgang in der bfz-Fachschule in Weißenburg. Interessierte, die im Kunststoffbereich tätig sind und sich weiterbilden möchten, können sich auf der Website der bfz-Fachschule informieren oder telefonisch Kontakt aufnehmen.

Kontakt

Ina Lotter

Schulverwaltung

Telefon: 09141 8633-34
E-Mail: kunststofftechnikschule-weissenburg@bfz.de

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News- Bild: Vier Teilnehmer*innen posieren auf einer Treppe sitzend

Gut gerüstet in die kaufmännische Ausbildung

bfz Westmittelfranken, Bei den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) am Standort Westmittelfranken fand ein spezielles Berufsvorbereitungsangebot für kaufmännisch interessierte Jugendliche in Ansbach statt.

News- Bild: Mehrere Personen posieren stehend vor zwei Bannern

Infotag am kunststoffcampus bayern

bfz Westmittelfranken, Bei dieser Veranstaltung in Weißenburg informierte unter anderem unsere bfz-Fachschule über die Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung in der Kunststoffbranche.

News- Bild: Ein Mann lächelt in die Kamera

PerjuF in Weißenburg: Junge Geflüchtete starten ins Arbeitsleben

bfz Westmittelfranken, So schnell wird aus einer Perspektive ein konkreter Weg: Nach einem halben Maßnahmenjahr hat ein junger, geflüchteter Teilnehmer seine Wunschausbildung gefunden.

News- Bild: Mehrere Personen posieren vor einer Wand stehend

Eigenverantwortlicher Weg in den Job

bfz Westmittelfranken, Am bfz-Standort Neustadt an der Aisch läuft eine neue Maßnahme für Menschen, die ohne Job sind und Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt haben. Die Verantwortlichen loben den individuellen und eigenverantwortlichen Ansatz.

News- Bild: Zwei bfz- Mitarbeiter posieren sich am Schreibtisch gegenübersitzend

Ankommen, durchatmen, dazugehören

bfz Westmittelfranken, Wir helfen geflüchteten Menschen aus der Ukraine – durch Wissen, unser Netzwerk und konkrete Angebote. Mehr berichten der stellvertretende Standortleiter Daniel Dommel und Seminarleiterin Oleksandra Iaroslavtseva im Interview.

News- Bild: Ein Schreiben, welches das Bestehen einer Prüfung bestätigt

Alle bfz-Azubis bestehen Abschlussprüfung

bfz Westmittelfranken, Im Rahmen einer Maßnahme der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg gehen Jugendliche bei den bfz in die Ausbildung. Trotz erschwerter Bedingungen haben alle die Winterabschlussprüfung bestanden.

News- Bild: Schüler und Kursverantwortliche posieren hinter ihren Tischen im Klassenzimmer stehend

kunststoffcampus bayern stellt Studiengänge vor

bfz Westmittelfranken, Wie der Erfolgsweg unserer Schüler*innen nach bestandener Technikerausbildung weitergehen kann, haben zwei Professoren des kunststoffcampus bayern bei einem Besuch unserer Abschlussklasse gezeigt.

News- Bild: Ukrainische Flagge, auf welcher der Slogan "Wir helfen!" steht

Westmittelfranken hilft Geflüchteten vor Ort | Західно-Центральна Франконія допомагає біженцям у регіоні

bfz Westmittelfranken, Geflüchtete Menschen sollen sich in der aktuellen Situation schnell in der Region zurechtfinden und integrieren können. Dazu knüpfen wir an unser bestehendes Angebot an und bauen die Beratung aus.

News- Bild: Ein Mann und drei Frauen posieren nebeneinander stehend für das Foto

Standort Dinkelsbühl feiert 25-Jähriges

bfz Westmittelfranken, Hunderte Menschen lernen und lehren Woche für Woche in der Von-Raumer-Straße in Dinkelsbühl. Bernd Brand, Koordinator der Außenstelle der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz), zieht ein Resümee.

News-Bild: Lisa Bauer präsentiert eine digitale Lernveranstaltung der bfz.

In Teilzeit zum Profi im Online-Marketing

bfz Westmittelfranken, Ob eigener Onlineshop oder Kooperation mit großen Internethändlern: Wie wird man Profi im Online-Marketing und wie läuft dies in Teilzeit ab? Lernprozessbegleiterin Lisa Bauer informiert in einer digitalen Veranstaltung.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles