Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  Berufsorientierungsprogramm BOP

Berufsorientierungsprogramm BOP

bfz Westmittelfranken

Schüler*innen erkunden Berufsfelder und entdecken Potenziale.

Teaserbild: Nahaufnahme einer handwerklichen Arbeit in der Metallwerkstatt der bfz

Das Berufsorientierungsprogramm mit der knackigen Abkürzung “BOP” dient Schüler*innen unserer Region als Wegweiser für die spätere Berufswahl.  

„An den ersten beiden Tagen erstellen wir eine Potenzialanalyse“, erklärt Michael Richter, Koordinator für die Landkreise Weißenburg, Gunzenhausen und Roth. „Die Teilnehmer*innen erhalten durch ein Assessment-Center Rückmeldung zu persönlichen Stärken und wie sie diese beruflich nutzen können.“  

Es folgen zehn Praxis- und Werkstatttage, an denen die Schüler*innen unterschiedliche Berufsfelder unter Anleitung von erfahrenen Ausbilder*innen kennenlernen und hautnah einen Arbeitsalltag erleben. Beim Sägen am Schraubstock, Wickeln einer Kleinkindpuppe, Binden eines Kranzes oder bei der Vorbereitung einer Lesestunde für Kinder werden die drei großen Fachbereiche Soziales, Wirtschaft und Technik anschaulich präsentiert.  

„Wir wollen möglichst wenig Theorie und möglichst viel Praxis“, sagt Richter. „Das kommt immer sehr gut an und lässt sich virtuell nicht darstellen. Die Schüler*innen erleben nur in der Praxis mit allen Sinnen und unmittelbar, welche Berufszweige sie in Zukunft vertiefen wollen und welche eher nicht.“ Diese Erkenntnis ist später sehr wichtig für ein erfolgreiches Ausbildungsverhältnis zwischen Betrieben und angehenden Azubis.  

Das gesamte zwölftägige Programm konnten zuletzt die Schüler*innen der Klasse 8cM der Senefelder-Mittelschule Treuchtlingen im Herbst 2020 besuchen. Um möglichst vielen Schüler*innen entscheidende Einblicke zu ermöglichen, stehen wir im regelmäßigen Kontakt mit angemeldeten Schulen, um das Programm fortzuführen, sobald die Pandemielage wieder Präsenzunterricht zulässt.  

Weitere Informationen zum Berufsorientierungsprogramm finden Sie hier

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News- Bild: Ein Mann posiert vor einem Laptop sitzend

LOU!S kommt an

bfz Westmittelfranken, Unsere neuen digitalen Weiterbildungsangebote erzeugen bislang eine positive Resonanz.

News- Bild: Frau sitzt vor einem Computer

Infoveranstaltung am 26.01.: In Teilzeit zum E-Commerce-Profi

bfz Westmittelfranken, Im Februar starten wir wieder unsere begehrte Teilqualifizierung in Teilzeit zum*zur Kaufmann*frau im E-Commerce.

News- Bild: Mehrere Bildausschnitte, die Leute beim Singen zeigen

Frohe Weihnachten und eine geruhsame Zeit

bfz Westmittelfranken, Das wünschen wir allen Teilnehmenden, Kunden, kooperierenden Firmen, Schulen und Behörden.

News- Bild: Frau posiert in Arbeitskleidung vor einem PC sitzend für das Foto

Zum Tag der Migration: Ein Beispiel gelungener Integration

bfz Westmittelfranken, Integration nach Flucht oder Migration kann mit guter Unterstützung gelingen. Das beweist das Beispiel der 21-jährigen Haleema Waled Abdulqader.

News- Bild: Mehrere Jugendliche sitzen um einen Tisch

Fröhliches Wiedersehen

bfz Westmittelfranken, Nach gemeinsamen Kennenlern-Tagen auf Burg Wernfels im September trafen die Teilnehmenden unserer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) nun wieder aufeinander.

News- Bild: Mehrere in Rikschas sitzende Jugendliche

Gemeinsam sind sie stark

bfz Westmittelfranken, Die Reha-Ausbildung in Westmittelfranken beginnt für acht junge Menschen mit Förderbedarf mit spannenden Aktivitäten. Finanziert wird die Ausbildung von der Agentur für Arbeit.

News- Bild: Eine Frau posiert vor einem Whiteboard, auf welchem ein Tafelbild zu sehen ist

Corona-Lücken für die Zukunft schließen

bfz Westmittelfranken, Ein speziell gefördertes Training der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) ebnet Schüler*innen den Weg von der Schule in die Ausbildung.

News- Bild: Einige Menschen posieren auf einer Treppe neben- und hintereinander aufgereiht

Auf kurzem Weg zur Integration

bfz Westmittelfranken, Der eigene Integrationskurs vor Ort in Wassertrüdingen ist ein Erfolg. Davon konnte sich der erste Bürgermeister jetzt bei einem Besuch überzeugen.

News- Bild: Größere Gruppe von Menschen posiert in zwei Reihen vor einem Gebäude

Fortbildung für tunesische Ausbilder*innen

bfz Westmittelfranken, Mitarbeiter der bfz Westmittelfranken schulen im Auftrag des Internationalen Bereichs des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) handlungsorientiertes Lernen vor Ort in Sousse, Tunesien.

News- Bild: Zwei sich gegenüberstehende Männer schütteln sich die Hand

Ein Name, der für den Technologiestandort Weißenburg steht

bfz Westmittelfranken, Die bfz Weißenburg verabschieden ihren langjährigen Mitarbeiter Walter Otters in die Altersteilzeit.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles