Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  Berufsvorbereitende Maßnahme verschönert Standort Roth

Berufsvorbereitende Maßnahme verschönert Standort Roth

bfz Westmittelfranken

In den letzten Wochen haben Schüler*innen den bfz-Standort in Roth verschönert. Das Ergebnis des Praxisprojekts im Berufsfeld Farbe-Raum gefiel Beteiligten und Mitarbeitenden.

News- Bild: Zwei Jugendliche gehen Malerarbeiten nach

Seit kurzem erstrahlt der Eingangs- und Flurbereich in den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) am Standort Roth in frischem Weiß mit Akzenten in bfz-Grün. Den neuen, zweifarbigen Look verantworten die Teilnehmenden der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BVB) in Roth. Er ist das Ergebnis ihres Praxisprojekts im Berufsfeld Farbe-Raum. Ziel der BVB ist es, Schüler*innen fit für eine Ausbildung zu machen. In rund zehn Kursmonaten haben die sie die Möglichkeit, verschiedenste Berufsfelder kennen zu lernen. 

„Wir wollten keine Standard-Einheitswand tapezieren“, erklärt Manuela Bartel, BVB-Organisatorin am Standort Roth. Im August sollten die Schüler*innen etwas gestalten, von dem alle am Standort etwas haben. „Sie konnten sehen, was sie geleistet haben“, freut sich Bartel. Während der Streichaktion brachte Ausbilder Marcus Bauer den Teilnehmer*innen praktische Grundlagen näher. Sie berechneten die Menge nötiger Farbe und Abdeckfolie, wählten das richtige Werkzeug und erstellten einen Zeitplan. Auch Vor- und Nacharbeiten wie Spachteln gehörten dazu. Bartel erinnert sich an die Selbstständigkeit der Jugendlichen: "An einem Tag fotografierten die Jugendlichen jeden Nagel im Flur. Als ich neugierig nachfragte, erklärten sie, dass sie so nach dem Streichen sehen würden, wo Feuerlöscher, Uhr und Türschilder hingehörten. Das fand ich gut gelöst."

Die Aktion kam bei den Absolvent*innen der Maßnahme gut an. „Viele waren froh, das Klassenzimmer für ein paar Tage zu verlassen und sich frei zu bewegen“, weiß Bartel aus Gesprächen. Die neue Farbgestaltung gefalle auch den Mitarbeitenden am Standort gut. Für die nächste Teilnehmer*innenrunde für die BVB stehen bereits 35 Schüler*innen in den Startlöchern. Sie befinden sich gerade noch in der Potenzialanalyse, in der Tests durchgeführt werden, um eine Übersicht über unter anderem schulische, methodische und kommunikative Fähigkeiten zu erhalten. Anschließend geht es auch für diese Gruppe in die Praxisphase. Inspiriert von ihren Vorgänger*innen, möchten die nächsten BVB-Teilnehmer*innen in den kommenden Winterferien ihr Klassenzimmer umgestalten.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News- Foto: Mehrere selbstgebastelte Weihnachtskarten sind auf einem Tisch aufgestellt

Aktion für einsame Menschen

bfz Westmittelfranken, Mit ihren selbstgebastelten Weihnachtskarten bereiteten Jugendliche der BvB-Maßnahme Ende des vergangenen Jahres in Roth und Weißenburg einsamen Menschen eine große Freude.

News- Foto: Ein Mädchen posiert vor einer begrünten Wand stehend

40 Jahre bfz-Erfolgsgeschichten

bfz Westmittelfranken, Seit unserer Gründung 1983 haben wir vielen jungen Menschen den Weg ins Berufsleben geebnet. Mustafa und Martha sind zwei davon.

News- Foto: Durch eine Lupe schauend blickt man auf Hände, welche mit einem Lötkolben arbeiten

Umschulung erfolgreich bestanden

bfz Westmittelfranken, Glückwunsch zum neuen Beruf: Michael Welker kann dank unserer Unterstützung als frischgebackener Elektroniker durchstarten. Ein Beispiel für die vielfältigen unabhängigen Reha-Leistungen der bfz Westmittelfranken.

News- Foto: Vier Mädchen posieren neben einem Baum stehend

Rasanter Auftakt ins neue BvB-Jahr

bfz Westmittelfranken, Bei der traditionellen Stadtrallye durchs geschichtsträchtige Weißenburg lernten sich die neuen BvBler kennen – und stellten einen Rekord auf.

News- Foto: Mehrere Jugendliche posieren nebeneinander auf einer Wiese und vor einem See stehend

Gelungener Start ins neue BIK-Schuljahr

bfz Westmittelfranken, Die Schüler*innen der Berufsintegrationsklasse (BIK) der Berufsschule in Roth hatten viel Spaß bei einem märchenhaften Ausflug an den Brombachsee.

News- Foto: Eine Frau posiert vor ihrem PC- sitzend für das Foto

Start der neuen IT-Teilzeitumschulung

bfz Westmittelfranken, Dank flexiblem Online-Konzept erlangen Nataly Kuznetsova und Ömer Yenikomsu in nur drei Jahren ihren Fachinformatik-Abschluss an den bfz Westmittelfranken.

News- Foto: Vier Jugendliche posieren lachend nebeneinander in einem Wald stehend

Moorwanderung mit Hindernissen

bfz Westmittelfranken, Dank eines bfz-Mitarbeiters erlebten die angehenden Werker*innen im Gartenbau des bfz Roth eine spannende Exkursion mit viel Informationswert.

News- Foto: Zwei Frauen posieren an einem Tisch sitzend mit einem Flyer in der Hand

Coaching für Hochqualifizierte in Ansbach

bfz Westmittelfranken, In einem zweiwöchigen Kurs arbeitete bfz-Bewerbungscoach Vera Sohn mit zwölf Akademiker*innen bzw. Führungskräften an neuen Bewerbungsstrategien.

News- Foto: Drei Männer stehen im Kreis umgeben von Mitarbeiter*innen

Abschied von langjährigem Mitarbeiter

bfz Westmittelfranken, 32 Jahre lang hat Markus Schubert für die bfz und gfi in Westmittelfranken junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben begleitet. Im Interview blickt er zurück.

News- Foto: Mehrere Personen posieren Arm in Arm vor einer Wand stehend

Neuer Kurzfilm zur LAVA-Maßnahme

bfz Westmittelfranken, Mit einem professionellen Video informiert der bfz-Standort Roth künftig über die Maßnahme "LAVA – Langzeitarbeitslosigkeit vermeiden und abbauen".

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles