Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  Praktische Erfahrung und leuchtende Kinderaugen

Praktische Erfahrung und leuchtende Kinderaugen

bfz Westmittelfranken

Jugendliche Ausbildungssuchende bauen Matschküchen für den Kindergarten.

News- Bild: Mann posiert hinter einer Matschküche

Erfahrung für Jugendliche, neues Spielzeug für Kindergartenkinder: das jüngste Projekt einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme der bfz am Standort Westmittelfranken kennt nur Gewinner. Die Teilnehmenden lernten Praktisches über den Werkstoff Holz beim Bau von zwei Matschküchen aus Paletten. Noch glänzen die Palettenmöbel vom frischen Lack, blitzblank sind die Spülbecken, die Ablageflächen glatt und ohne Spielmacken. Die Ergebnisse werden im Weißenburger Kindergarten St. Gunthildis aber schon bald ihre matschige Bestimmung finden. 

 Einblicke in drei Berufsfelder bekamen die jugendlichen Matschküchen-Bauer: Es ging um den Umgang mit Holz, Metall und Farbe. „Eine interessante Erfahrung ist, wie sich Holz verändert: Durch Schleifen und Hobeln vom unbehandelten zum weichen Werkstück“, erklärt Ausbilder Dominik Riebeling. Zwei Schrauben reichen nicht aus, um die Paletten in ein stabiles Spielgerät zu verwandeln. Eine Verstrebung ist nötig. Das sei eine weitere wichtige Erkenntnis beim Bauen gewesen. Auch in Sachen Werkstoff-Auswahl sei das Projekt interessant: Schließlich habe man nicht jede Art von Lack verwenden können, es musste ein für Kinder zugelassener sein. 

Die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme bei den bfz in Weißenburg läuft seit Ende September 2020. Dank der Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit können sich die 35 Teilnehmenden auf die Ausbildungssuche konzentrieren. Einige haben bereits einen Platz gefunden. In den rund zehn Kursmonaten haben sie die Möglichkeit, verschiedenste Berufsfelder kennen zu lernen: Von der Altenpflege über die Gastronomie bis zum Metallgewerbe. Das Programm läuft noch bis zum Spätsommer. 

„Es ist immer schön, wenn man sieht, dass die eigene Arbeit Sinn und Zweck hat“, freut sich Ausbilder Dominik Riebeling über das Projekt Matschküchen. Bei der Übergabe an die Kinder gab es leuchtende Augen: „Wir freuen uns schon auf den ersten Einsatz“, sagte eine Erzieherin im Kindergarten St. Gunthildis. Und einem Kind fiel ein: „Jetzt kann losgematscht werden!“ 

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News- Foto: Zwei Männer posieren vor einer Maschine stehend in einer Werkstatt

Von der BaE-Ausbildung nahtlos ins Berufsleben

bfz Westmittelfranken, Glückwunsch an die zwei Industriemechaniker, die kürzlich ihre Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) in unserer Metallwerkstatt bestanden haben. Wir haben sie auf ihrem Weg zur Festanstellung begleitet.

News- Foto: Zwei Männer und eine Frau posieren vor einem Aufsteller nebeneinanderstehend

Gelungene Zusammenarbeit auf der #proBildung

bfz Westmittelfranken, bfz-Kolleg*innen aus Nürnberg und Ansbach betreuten erstmals gemeinsam den Stand bei der Weiterbildungsmesse #proBildung der regionalen Arbeitsagenturen.

News- Foto: Vier Personen stehen um einen Tisch, auf welchem sich ein Globus befindet

Hochqualifizierte profitieren von bfz-Coaching

bfz Westmittelfranken, Zwei Wochen lang haben sich Anja Mirowski und Hans-Martin Hermann zusammen mit anderen Akademiker*innen und Führungskräften intensiv mit Bewerbungsstrategien auseinandergesetzt. Eine sehr wertvolle Erfahrung.

News- Foto: Mehrere Personen posieren vor einer Wand stehend, an der ein Plakat mit dem Titel "Demokratie ist bunt" angebracht ist

Wichtige Demokratiewoche in Dinkelsbühl

bfz Westmittelfranken, Mit wertvollen Denkanstößen verhilft das Projekt Schüler*innen der BVJ/k-Klasse zu einem besseren Verständnis für die Grundwerte unserer Gesellschaft.

News- Foto: Um eine Tischtennisplatte, an der ein Doppel gespielt wird, stehen viele Jugendliche und feuern die Spielenden an

Erstes bfz-Tischtennisturnier in Ansbach

bfz Westmittelfranken, Beim ersten Tischtennisturnier in der Heilig-Kreuz-Straße traten Schüler*innen verschiedener Bildungsmaßnahmen gegen Mitarbeiter*innen der bfz Westmittelfranken an.

News- Foto: Mehrere selbstgebastelte Weihnachtskarten sind auf einem Tisch aufgestellt

Aktion für einsame Menschen

bfz Westmittelfranken, Mit ihren selbstgebastelten Weihnachtskarten bereiteten Jugendliche der BvB-Maßnahme Ende des vergangenen Jahres in Roth und Weißenburg einsamen Menschen eine große Freude.

News- Foto: Ein Mädchen posiert vor einer begrünten Wand stehend

40 Jahre bfz-Erfolgsgeschichten

bfz Westmittelfranken, Seit unserer Gründung 1983 haben wir vielen jungen Menschen den Weg ins Berufsleben geebnet. Mustafa und Martha sind zwei davon.

News- Foto: Durch eine Lupe schauend blickt man auf Hände, welche mit einem Lötkolben arbeiten

Umschulung erfolgreich bestanden

bfz Westmittelfranken, Glückwunsch zum neuen Beruf: Michael Welker kann dank unserer Unterstützung als frischgebackener Elektroniker durchstarten. Ein Beispiel für die vielfältigen unabhängigen Reha-Leistungen der bfz Westmittelfranken.

News- Foto: Vier Mädchen posieren neben einem Baum stehend

Rasanter Auftakt ins neue BvB-Jahr

bfz Westmittelfranken, Bei der traditionellen Stadtrallye durchs geschichtsträchtige Weißenburg lernten sich die neuen BvBler kennen – und stellten einen Rekord auf.

News- Foto: Mehrere Jugendliche posieren nebeneinander auf einer Wiese und vor einem See stehend

Gelungener Start ins neue BIK-Schuljahr

bfz Westmittelfranken, Die Schüler*innen der Berufsintegrationsklasse (BIK) der Berufsschule in Roth hatten viel Spaß bei einem märchenhaften Ausflug an den Brombachsee.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles