Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  Prüfung mit Masken und Abstand

Prüfung mit Masken und Abstand

bfz Westmittelfranken

Angehende Industriemechaniker*innen meistern Prüfung unter Coronabedingungen.

Teaserbild: Der Prüfling steht vor einer Maschine.

Erschwerte Bedingungen für drei Auszubildende in der Weißenburger bfz-Werkstatt: Sie legten den ersten Teil ihrer praktischen Abschlussprüfungen der IHK Mittelfranken unter Coronabedingungen ab. Die Ergebnisse fließen in die Gesamtwertung ein, die am Ende der Ausbildung zur Industriemechaniker*in steht.

„Eine Prüfung ist auch unter normalen Umständen eine Belastung. Aber zu Coronazeiten müssen die Prüflinge ja auch noch eine Maske tragen“, berichtet Seminarleiter Robert Eisenmüller von den bfz am Standort Weißenburg. Sieben Stunden arbeiteten die Prüflinge an ihrem Werkstück. Statt einer längeren Mittagspause gab es deshalb zwischendrin kurze Pausen. In denen konnten die Auszubildenden ihre Masken ablegen und die Räume lüften.

Als Werkstück mussten die Prüflinge eine vorgegebene mechanische Baugruppe nachbilden. Dabei fügten sie Einzelteile aus Metall mit hoher Präzision zusammen. So war eine elektropneumatische Steuerung des Gesamtwerks möglich. Es entstand also eine Maschine, die bestimmte Bewegungen durchführen konnte.

Seminarleiter Robert Eisenmüller war mit den Arbeiten zufrieden: „Die Auszubildenden haben in dieser besonderen Situation ihr Bestes gegeben, die Herausforderung angenommen und gemeistert.“ Alle Teilnehmer*innen haben die Prüfung bestanden.

Zwei der Auszubildenden leisten ihre Lehre im Rahmen der bfz-Maßnahme „Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen”, kurz BaE, ab. Die Maßnahme wird von der Bundesagentur für Arbeit finanziert und findet in enger Absprache mit dieser statt. Der dritte Prüfling kam aus einem externen Betrieb.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News- Bild: Frau sitzt vor einem Computer

Infoveranstaltung am 26.01.: In Teilzeit zum E-Commerce-Profi

bfz Westmittelfranken, Im Februar starten wir wieder unsere begehrte Teilqualifizierung in Teilzeit zum*zur Kaufmann*frau im E-Commerce.

News- Bild: Mehrere Bildausschnitte, die Leute beim Singen zeigen

Frohe Weihnachten und eine geruhsame Zeit

bfz Westmittelfranken, Das wünschen wir allen Teilnehmenden, Kunden, kooperierenden Firmen, Schulen und Behörden.

News- Bild: Frau posiert in Arbeitskleidung vor einem PC sitzend für das Foto

Zum Tag der Migration: Ein Beispiel gelungener Integration

bfz Westmittelfranken, Integration nach Flucht oder Migration kann mit guter Unterstützung gelingen. Das beweist das Beispiel der 21-jährigen Haleema Waled Abdulqader.

News- Bild: Mehrere Jugendliche sitzen um einen Tisch

Fröhliches Wiedersehen

bfz Westmittelfranken, Nach gemeinsamen Kennenlern-Tagen auf Burg Wernfels im September trafen die Teilnehmenden unserer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) nun wieder aufeinander.

News- Bild: Mehrere in Rikschas sitzende Jugendliche

Gemeinsam sind sie stark

bfz Westmittelfranken, Die Reha-Ausbildung in Westmittelfranken beginnt für acht junge Menschen mit Förderbedarf mit spannenden Aktivitäten. Finanziert wird die Ausbildung von der Agentur für Arbeit.

News- Bild: Eine Frau posiert vor einem Whiteboard, auf welchem ein Tafelbild zu sehen ist

Corona-Lücken für die Zukunft schließen

bfz Westmittelfranken, Ein speziell gefördertes Training der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) ebnet Schüler*innen den Weg von der Schule in die Ausbildung.

News- Bild: Einige Menschen posieren auf einer Treppe neben- und hintereinander aufgereiht

Auf kurzem Weg zur Integration

bfz Westmittelfranken, Der eigene Integrationskurs vor Ort in Wassertrüdingen ist ein Erfolg. Davon konnte sich der erste Bürgermeister jetzt bei einem Besuch überzeugen.

News- Bild: Größere Gruppe von Menschen posiert in zwei Reihen vor einem Gebäude

Fortbildung für tunesische Ausbilder*innen

bfz Westmittelfranken, Mitarbeiter der bfz Westmittelfranken schulen im Auftrag des Internationalen Bereichs des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) handlungsorientiertes Lernen vor Ort in Sousse, Tunesien.

News- Bild: Zwei sich gegenüberstehende Männer schütteln sich die Hand

Ein Name, der für den Technologiestandort Weißenburg steht

bfz Westmittelfranken, Die bfz Weißenburg verabschieden ihren langjährigen Mitarbeiter Walter Otters in die Altersteilzeit.

News-Bild: Mehrere Personen stehen bzw. sitzen ringsum in einem Klassenzimmer

Ansbacher OB zu Besuch in der Rettistraße

bfz Westmittelfranken, OB Thomas Deffner lernt die bfz Westmittelfranken vor Ort als wichtigen Partner der Stadt kennen.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles