Navigation überspringen

bfz.de   Westmittelfranken  Aktuelles  Prüfung mit Masken und Abstand

Prüfung mit Masken und Abstand

bfz Westmittelfranken

Angehende Industriemechaniker*innen meistern Prüfung unter Coronabedingungen.

Teaserbild: Der Prüfling steht vor einer Maschine.

Erschwerte Bedingungen für drei Auszubildende in der Weißenburger bfz-Werkstatt: Sie legten den ersten Teil ihrer praktischen Abschlussprüfungen der IHK Mittelfranken unter Coronabedingungen ab. Die Ergebnisse fließen in die Gesamtwertung ein, die am Ende der Ausbildung zur Industriemechaniker*in steht.

„Eine Prüfung ist auch unter normalen Umständen eine Belastung. Aber zu Coronazeiten müssen die Prüflinge ja auch noch eine Maske tragen“, berichtet Seminarleiter Robert Eisenmüller von den bfz am Standort Weißenburg. Sieben Stunden arbeiteten die Prüflinge an ihrem Werkstück. Statt einer längeren Mittagspause gab es deshalb zwischendrin kurze Pausen. In denen konnten die Auszubildenden ihre Masken ablegen und die Räume lüften.

Als Werkstück mussten die Prüflinge eine vorgegebene mechanische Baugruppe nachbilden. Dabei fügten sie Einzelteile aus Metall mit hoher Präzision zusammen. So war eine elektropneumatische Steuerung des Gesamtwerks möglich. Es entstand also eine Maschine, die bestimmte Bewegungen durchführen konnte.

Seminarleiter Robert Eisenmüller war mit den Arbeiten zufrieden: „Die Auszubildenden haben in dieser besonderen Situation ihr Bestes gegeben, die Herausforderung angenommen und gemeistert.“ Alle Teilnehmer*innen haben die Prüfung bestanden.

Zwei der Auszubildenden leisten ihre Lehre im Rahmen der bfz-Maßnahme „Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen”, kurz BaE, ab. Die Maßnahme wird von der Bundesagentur für Arbeit finanziert und findet in enger Absprache mit dieser statt. Der dritte Prüfling kam aus einem externen Betrieb.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Inhaltsbild: drei selbst gebaute Sitzbänke aus Europaletten

Projektarbeit mit Praxiswert

bfz Westmittelfranken, In der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme an der Außenstelle Weißenburg haben 10 Teilnehmende das Sinnvolle mit dem Praktischen verbunden.

Auszubildender an der Maschine

Aufstiegschancen nutzen

bfz Westmittelfranken, Mit einer berufsbegleitenden Ausbildung zum*r staatlich geprüften Kunststofftechniker*in.

Brotzeitplatte mit selbst gemachtem Aufstrich im Gras

Berufsorientierung daheim

bfz Westmittelfranken, Aufgrund der Beschränkungen fand die Fachpraxis Hotel und Gastronomie in diesem Frühjahr in den eigenen vier Wänden statt.

Teaserbild: Frau sitzt am Schreibtisch, ihr gegenüber ein junger Mann von hinten.

Berufsorientierung für Schüler*innen mit Schwerbehinderung

bfz Westmittelfranken, Schüler*innen mit Schwerbehinderung werden mit „Berufsorientierung inklusiv“ unterstützt, ihre Potentiale zu erkennen.

Teaserbild: Eine Frau mit Maske sitzt in einem Rollstuhl, eine andere Frau erklärt ihr etwas.

Qualifizierung zur Betreuungskraft

bfz Westmittelfranken, Beruflich weiterbilden und die Lebensqualität älterer Menschen erhöhen.

teaserbild: Portrait des Teilnehmes der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme Pascal Wolf

Vom Metallbauer zum Landschaftsgärtner

bfz Westmittelfranken, Die passende Ausbildung zu finden, ist gar nicht so einfach. Pascal Wolf fand über die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme seinen Traumberuf.

Teaserbild: Gruppenfoto der Absolventen mit Würdenträgern aus der Weißenburg.

14 Mal bestanden! Abschlussfeier der Techniker

bfz Westmittelfranken, Die Absolventen der bfz-Fachschule für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie haben ihre Zeugnisse entgegengenommen.

Arbeitsaufnahme eines Laptops mit Mund-Nase-Schutz auf der Tastatur

Fotowettbewerb in Weißenburg

bfz Westmittelfranken, Unter dem Motto „Mein Alltag im Lockdown“ teilten Teilnehmende in Weißenburg die typischen Momente ihres Alltags während der Ausgangsbeschränkungen.

Teaserbild: Huzifa Ali sitzt an einem Tisch und blickt in die Kamera

Gelungene berufliche Integration

bfz Westmittelfranken, Mit ausbildungsbegleitenden Hilfen zur abgeschlossenen Berufsausbildung.

Teaserbild: Drei Teilnehmer posieren vor dem Fitnessstudio

Bewerbungstraining im Fitnessstudio

bfz Westmittelfranken, Neue Impulse für Langzeitarbeitslose.

Weitere News finden Sie im News-Archiv