Navigation überspringen

bfz.de   Aktuelles  Infoveranstaltung: In Teilzeit zum Profi im Online-​Marketing

Infoveranstaltung: In Teilzeit zum Profi im Online-​Marketing

bfz Kursinfo

Wie wird man Expert*in im Online-Marketing – und das auch noch in Teilzeit? In einer digitalen Infoveranstaltung am 21.04. erklären wir Ihnen die wichtigsten Schritte.

Infoveranstaltung, Online-Marketing, Teilzeit, E-Commerce, digital, online

Der Kurs „Online-Marketing“ macht die Teilnehmenden fit dafür, die Produkte ihres Unternehmens im Internet zu vermarkten. "Laut der Agentur für Arbeit ist Marketing aktuell ein gefragtes Thema am Arbeitsmarkt", betont Thomas Kurz, der bei den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) in Ansbach für die Schulung zuständig ist. Die bfz bieten sie als eines von fünf zusammenhängenden Modulen der Teilqualifizierung "Kaufmann*frau im E-Commerce" an. 

Die Maßnahme umfasst 32 Wochen mit je 25 Stunden – inklusive neun Wochen praktische Qualifizierung im Betrieb. Die Weiterbildung beginnt am 9. Mai und endet am 16. Dezember 2022, der Unterricht findet täglich zwischen 8 und 13 Uhr mit Option auf einen gleitenden Ein- und Ausstieg statt. Mit diesen Rahmenbedingungen richtet sich die Schulung besonders an Menschen, die zum Beispiel aus dem Erziehungsurlaub in den Beruf zurückkehren und sich neu orientieren möchten. 

Nicht nur inhaltlich, sondern auch unterrichtspraktisch ist der Kurs innovativ: Im digitalen LOU!S-Format lernen die Teilnehmenden selbstständig an Computerarbeitsplätzen am bfz-Standort. Dabei helfen Lernprozessbegleiter*innen bei technischen Fragen und unterstützen darüber hinaus nach individuellem Bedarf pädagogisch sowie bei der Stellensuche. Die Teilnahme kann unter anderem über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder über das zuständige Jobcenter gefördert werden. "Im Bereich Online-Marketing steckt viel Potenzial: Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt werden für Profis in dieser Branche immer besser", erklärt Kurz.

Anmeldung zur kostenfreien Infoveranstaltung

Am 21.04.2022 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr informieren die bfz in einer digitalen Infoveranstaltung über die zukunftsorientierte Weiterbildung. Ebenso werden das Lernmanagementsystem und das virtuelle Klassenzimmer vorgestellt. 

Interessierte können sich per E-Mail anmelden. Über den Teilnahmelink kommen sie dann direkt zur Onlineveranstaltung. 

Informieren Sie sich auch über das Teilqualifizierungsmodul "E-Commerce" im Bereich Online-Marketing.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Internationales Projekt in den bfz Augsburg

bfz Augsburg, Kolleg*innen der bfz Augsburg haben gemeinsam mit dem Shanghai Bavarian Vocational Training Consulting (sbvtc) ein internationales Projekt im Reha-Bereich initiiert und organisiert.

Orientalische Buffet

BAMF und Jobcenter besuchen UB1-Kurs

bfz Bayreuth, Die Teilnehmer*innen des Berufssprachkurses an den bfz Bayreuth bereiteten für die Gäste traditionelle Gerichte aus ihren Herkunftsländern zu.

Die Ukrainerin Anna Y. ist auf dem Weg, ihren Beruf als Zahnärztin auch in Deutschland auszuüben

Neustart als ukrainische Zahnärztin in Deutschland

bfz Ingolstadt, Seit April bieten die bfz bayernweit Sprachkurse, individuelle Berufsorientierung und Weiterbildung für Geflüchtete aus der Ukraine an. Im Folgenden erzählt eine Teilnehmerin, wie sie mit Hilfe der bfz beruflich neu durchstartet.

Geschickt aufeinander balancierte Steine im Sand | Foto: fotolia

Viel Glück und Erfolg bei den anstehenden Prüfungen

bfz Schulen, Das Jahr 2023 hat begonnen. An den bfz Schulen geht es jetzt mit schnellen Schritten auf das zweite Schulhalbjahr zu.

Nürnberger Mittelschüler errichten Sitzgruppe auf dem Pausenhof ihrer Schule

"Wir machen das" – Nürnberger Mittelschüler bauen Sitzgruppe

bfz Nürnberg, Im Rahmen der Berufsorientierungsinitiative der Bayerischen Bauwirtschaft haben Schüler der Georg-Ledebour-Mittelschule in Zusammenarbeit mit einem Nürnberger Bauunternehmen eine Sitzgruppe auf dem Schulgelände errichtet.

Stand by me - Neues Projekt in Kaufbeuren und im Ostallgäu

Neues Berufsorientierungsprojekt "Stand by me"

bfz Kempten, Das Projekt ist bei den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) in Kaufbeuren und im Ostallgäu gestartet.

Bau eines offenen Klassenzimmers

„Wir machen das“ – Gaustadter Mittelschüler bauen offenes Klassenzimmer

bfz Bamberg Coburg, Im Rahmen der Berufsorientierungsinitiative der Bayerischen Bauwirtschaft haben Schüler*innen der Mittelschule Gaustadt in Bamberg in Zusammenarbeit mit Bauunternehmen eine „pädagogische Feuerstelle“ im Pausenhof errichtet.

News- Bild: Frau posiert in Arbeitskleidung vor einem PC sitzend für das Foto

Zum Tag der Migration: Ein Beispiel gelungener Integration

bfz Westmittelfranken, Integration nach Flucht oder Migration kann mit guter Unterstützung gelingen. Das beweist das Beispiel der 21-jährigen Haleema Waled Abdulqader.

„Wir machen das“ – Nürnberger Mittelschüler bauen Brunnen  für ihren Schulgarten

„Wir machen das“ – Nürnberger Mittelschüler bauen Brunnen

bfz Nürnberg, Mehrere Schüler der Johann-Daniel-Preißler-Mittelschule Nürnberg haben in Zusammenarbeit mit einem Bauunternehmen einen Brunnen für den Garten ihrer Schule errichtet.

Deut lernen in der Küche

Deutsch lernen in der Küche

bfz Bayreuth, Am Standort Bayreuth startete ein Berufssprachkurs mit Praxisanteil in den Bereichen Hotel- und Gaststättenwesen. Zwölf Migrant*innen aus vier Herkunftsländern nehmen aktuell an diesem Pilotprojekt teil.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles