Navigation überspringen

bfz.de   Nürnberg  Aktuelles  Abschlusspräsentation des ersten STARK-Jahrgangs

Abschlusspräsentation des ersten STARK-Jahrgangs

bfz Nürnberg

Die Teilnehmer*innen des standorteigenen Personalentwicklungsprogramms STARK haben ihre Projektergebnisse vorgestellt.

Abschlusspräsentation im Personalentwicklungsprogramm STARK

Die ersten beiden Projektgruppen des Personalentwicklungsprogramms STARK der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) Nürnberg haben Anfang Mai ihre Ergebnisse präsentiert. Zuvor hatten sie sich in den vergangenen zwölf Monaten intensiv mit den Handlungsfeldern Mitarbeiterbindung und Interne Kommunikation befasst. Zudem haben sie jeweils konkrete Maßnahmen zur praktischen Umsetzung am Standort erarbeitet. Dabei standen vor allem das Onboarding neuer Kolleg*innen sowie die Vernetzung der Mitarbeiter*innen untereinander im Vordergrund.

„Ideen und Lösungsansätze zeugen vom großen Engagement der Projektteams“

Abschlusspräsentation im Personalentwicklungsprogramm STARK

Carsten Buchenau, Bereichsleiter Standorte bei den bfz, verfolgte die Vorträge als
Vertreter der Geschäftsleitung und zeigte sich begeistert von der Arbeit
der Projektteilnehmer*innen.

Neben der Standortleitung verfolgte auch Carsten Buchenau, Bereichsleiter Standorte bei den bfz, als Vertreter der Geschäftsleitung die Vorträge der Projektteilnehmer*innen. „Ich bin beeindruckt von den tollen Präsentationen, die die Kolleginnen und Kollegen aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen gemeinsam auf die Beine gestellt haben. Die zahlreichen kreativen Ideen und Lösungsansätze zeugen vom großen Engagement der Projektteams bei der Auseinandersetzung mit ihren Themenkomplexen“, so Buchenau.

Auch Eva Bönisch, stellvertretende Leiterin des bfz-Standorts Nürnberg und Initiatorin von STARK, freut sich über den gelungenen Auftakt des Personalentwicklungsprogramms: „In der interdisziplinären Projektarbeit stärken unsere Mitarbeitenden ihre Kompetenzen und entdecken darüber hinaus neue Potenziale. Die Ergebnisse des ersten Jahrgangs sind überwältigend und bieten unserem Standort gesellschaftsübergreifend einen nachhaltigen Mehrwert.“  

Potenziale fördern, Mitarbeiterbindung stärken

Abschlusspräsentation im Personalentwicklungsprogramm STARK

Die beiden STARK-Projektteams hatten Ideen und Konzepte zu den Themenfeldern 
Mitarbeiterbindung und Interne Kommunikation ausgearbeitet. 

STARK wurde im Juni 2021 am bfz-Standort Nürnberg ins Leben gerufen. Ziel des Personalentwicklungsprogramms ist es, die Potenziale der Mitarbeiter*innen am Standort auf langfristige Sicht zu erkennen, zu fördern und die Mitarbeiterbindung zu stärken. Dadurch soll auch die positive Wahrnehmung der bbw-Gruppe intern wie extern gefestigt und ausgebaut werden. Der Begriff STARK steht dabei für „Synergien nutzen – Teamplayer suchen – Arbeitsplätze kennenlernen – Rhetorik verbessern – Kontakte nutzen“. 

 

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Riccardo Weiser ist der erste Absolvent einer Maßnahme im neuen Beruflichen Trainingszentrum (BTZ) der bfz Nürnberg

Erster Teilnehmer des BTZ der bfz Nürnberg startet in die Ausbildung

bfz Nürnberg, Riccardo Weiser hatte zuvor im Beruflichen Trainingszentrum (BTZ) die Maßnahme "Assessment & Training" durchlaufen.

Führen in Teilzeit am Standort Nürnberg

bfz Nürnberg, Ab sofort ist der Personal- und Sozialbericht 2023 online verfügbar. Zahlreiche Kolleg*innen kommen darin zu Wort. Auch Corinna Sontopski vom Standort Nürnberg gibt persönliche Einblicke in das Thema „Führen in Teilzeit”.

Tag der offenen Werkstatt

Besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür in Nürnberg und Erlangen

bfz Nürnberg, Am 13. Juni 2024 laden wir Sie in unsere LOU!S-Lernräume in Nürnberg und Erlangen ein und öffnen unser Technologiezentrum in Nürnberg.

Gruppenbild: Besuch einer GiZ-Delegation aus der Ukraine in den bfz Nürnberg

Ukrainische GiZ-Delegation bei den bfz Nürnberg zu Gast

bfz Nürnberg, 19 Mitarbeiter*innen des ukrainischen Wirtschaftsministeriums und des Arbeitsamtes informierten sich bei einem Besuch in den bfz Nürnberg über unsere Ausbildungsaktivitäten und die dazugehörigen Qualitätskontrollen.

Flyer: Eine Hand hält eine goldfarbene Skulptur, darunter stehen die Veranstaltungsinformationen.

„Art of Revival”: Kommen Sie zur Kunstausstellung

bfz Nürnberg, Unsere Revival-Teilnehmer*innen stellen vom 02.05. bis 07.05.2024 in der „Kulturwerkstatt Auf AEG“ aus.

Die stolzen Absolventinnen und Absolventen der Externenprüfung

Externenprüfung mit hoher Erfolgsquote

bfz Nürnberg, 17 Teilnehmer*innen der Externenprüfung dürfen sich nun „staatlich geprüfte Kinderpfleger*in" nennen. Der Kurs in den bfz Nürnberg hatte damit eine überragende Erfolgsquote von 94 %.

Dreh des Bayerischen Rundfunks über das "Jobbegleiter"-Projekt der bfz am Standort Nürnberg

Das "Jobbegleiter"-Projekt der bfz im Bayerischen Rundfunk

bfz Nürnberg, Ein Fernseh-Beitrag in der "Frankenschau Aktuell" des Bayerischen Rundfunks, ein Radio-Beitrag in Bayern 1: Die Geschichte eines ehemaligen Projektteilnehmers am Standort Nürnberg geht zu Herzen und findet breite Aufmerksamkeit.

Besuch einer GiZ-Delegation aus dem Senegal in den bfz Nürnberg

GiZ-Delegation aus dem Senegal zu Gast bei den bfz Nürnberg

bfz Nürnberg, Zwölf Ministerinnen und Minister aus dem Senegal informierten sich bei einem Besuch in den bfz Nürnberg über das Bildungssystem in Deutschland und speziell über die Bedeutung der Dualen Ausbildung für die Fachkräftesicherung.

Filmdreh in den bfz Nürnberg

Erfolgreiche Filmproduktion

bfz Nürnberg, Im September wurde am bfz Standort Nürnberg ein Werbefilm über die neue Maßnahme "REVIVAL" gedreht.

Logo Bullseye

Projekt "Bullseye": Individuelles Bewerbungscoaching auf dem Weg in die Ausbildung

bfz Nürnberg, Das Projekt "Bullseye" der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) bietet jungen Menschen gezielte Unterstützung im Bewerbungsprozess.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles