Navigation überspringen

bfz.de   Nürnberg  Aktuelles  KUKUDI auf der Ausbildungsbörse in Herzogenaurach

KUKUDI auf der Ausbildungsbörse in Herzogenaurach

bfz Nürnberg

Auf der Berufsinformationsveranstaltung warb das Projektteam für verschiedene Ausbildungsberufe der Kunststoffbranche.

KUKUDI auf der Ausbildungsbörse in Herzogenaurach

Bei sommerlichen Temperaturen fand an einem Samstag Mitte Mai die Ausbildungsbörse des Landkreises Erlangen-Höchstadt in der Innenstadt von Herzogenaurach statt. Auch das KUKUDI-Projektteam war gemeinsam mit den Fach- und Berufsfachschulen der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) am Standort Nürnberg mit einem Stand auf der Freiluftveranstaltung vertreten.

Mädchen wie Jungen offen für Ausbildung im Kunststoffbereich

Die Projektmitarbeiter Matthias Gräßel und Jochen Vogl sprachen mit zahlreichen angehenden Schulabgänger*innen über deren berufliche Pläne und stellten ihnen die Ausbildungsmöglichkeiten in kleinen und mittelständischen Unternehmen der regionalen Kunststoffbranche vor. Mädchen wie Jungen zeigten sich dabei gleichermaßen offen für eine Ausbildung im Kunststoffbereich. Auch etliche Mütter und Väter, die ihre Kinder zur Ausbildungsbörse begleitet hatten, informierten sich über die Karriereperspektiven, die sich Nachwuchstalenten in Kunststoffunternehmen bieten. "Viele Jugendliche sind sich noch nicht ganz sicher, in welche Richtung sie sich einmal beruflich orientieren möchten. Umso mehr freuen wir uns, dass wir auch mit einigen Eltern Beratungsgespräche führen konnten. Denn sie sind unverändert wichtige Ratgeber für ihre Kinder, wenn bei diesen die Entscheidung für eine Ausbildung ansteht", so Gräßel.

Logo: JobstarterLogo: Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo: Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo: Europäische UnionLogo: Zusammen. Zukunft. Gestalten.Logo: Bundesinstitut für Berufsbildung

Gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Rückblick auf „neue horizonte-LiVE“

Rückblick auf „neue horizonte-LiVE“

bfz Nürnberg, Zwei unserer Mitarbeiter*innen berichten im Interview von ihren Erfahrungen während des Auslandsprojekts.

Christina Richter, Ausbilderin im Gusto-Café der bfz Nürnberg

Von der Teilnehmerin zur Ausbilderin

bfz Nürnberg, Christina Richter kam zunächst als Teilnehmerin ins Gusto-Café der bfz Nürnberg. Mittlerweile arbeitet sie dort selbst als Ausbilderin und gibt ihre Erfahrungen an andere Teilnehmer*innen weiter.

Die bfz auf dem Stadtteilefest Muggeley 2022

Die bfz Nürnberg auf dem Stadtteilefest Muggeley

bfz Nürnberg, Die Veranstaltung zog wieder zahlreiche Besucher*innen an – auch die bfz waren mit einem Stand vor Ort.

Angebote der bfz Nürnberg für Geflüchtete aus der Ukraine

Sprach- und Bildungsangebote der bfz Nürnberg für ukrainische Geflüchtete

bfz Nürnberg, Mit einem neuen Onlineportal bieten die bfz eine zentrale Anlaufstelle für geflüchtete Menschen aus der Ukraine.

Abschlusspräsentation im Personalentwicklungsprogramm STARK

Abschlusspräsentation des ersten STARK-Jahrgangs

bfz Nürnberg, Die Teilnehmer*innen des standorteigenen Personalentwicklungsprogramms STARK haben ihre Projektergebnisse vorgestellt.

Das BTZ der bfz Nürnberg hat im März 2022 seinen Betrieb aufgenommen

Neues Berufliches Trainingszentrum nimmt Betrieb auf

bfz Nürnberg, Das neue BTZ der bfz am Standort Nürnberg hat in dieser Woche seine Türen für die ersten Teilnehmer*innen geöffnet.

Filmdreh in den bfz Nürnberg

Filmprojekt erfolgreich umgesetzt

bfz Nürnberg, Im Februar wurde am Standort in Nürnberg ein Werbefilm zur neuen Maßnahme "Fit in die Zukunft" produziert.

Besuch von KUKUDI bei Walther Wolf

KUKUDI unterstützt bei Azubigewinnung und betrieblichen Kooperationen

bfz Nürnberg, Bei einem Besuch des Projektteams der bfz Nürnberg beim Unternehmen Walther Wolf standen die Herausforderungen bei der Gewinnung von Nachwuchskräften und die weitere Zusammenarbeit im Fokus.

Zur Impfung gegen das Coronavirus gab es vom Gusto-Café am Standort Kaffee und Breze dazu

Impfaktion zum Nikolaustag

bfz Nürnberg, Anfang Dezember war ein mobiles Impfteam bei den bfz Nürnberg zu Gast. Während des gesamten Tages wurden fast 130 Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt.

Ein ehemaliger Teilnehmer der bfz Nürnberg arbeitet mittlerweile im Fürther Seniorendomizil Haus Maximilian

Mit den bfz Nürnberg zum Berufsneustart in der Pflege

bfz Nürnberg, Markus Pinzer hat bereits in vielen Berufsfeldern gearbeitet. Aufgrund körperlicher Probleme drohte ihm die Frührente. Mithilfe der bfz hat er nun seinen Traumjob als Betreuungsassistent in einem Fürther Seniorenheim gefunden.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles