Navigation überspringen

bfz.de   Hochfranken  Aktuelles  Dem Alter auf der Spur

Dem Alter auf der Spur

bfz Hochfranken

Ab sofort können sich die Schülerinnen und Schüler der bfz Hochfranken für einen Moment in die Haut älterer Mitmenschen begeben.

Simulationsübung

Ziel dieser Simulation ist, dass sich junge Menschen besser in Senior*innen hineinversetzen können. Auf spielerische Art erlernen sie, wo die Beschwerden des Alltags im höheren Lebensalter liegen: Durch das Anlegen verschiedener Gewichte können beispielsweise Kurzatmigkeit oder ein Kraftverlust in der Rumpfmuskulatur oder der Arme simuliert werden, was das Halten von Gegenständen erschwert. Über Kopfhörer können verschiedene Rausch- und Zischtöne, Dröhnen, Pfeifen und Sirren – kurz bis zu acht verschiedene Tinitus-Töne eingespielt werden, eine Demonstration der Bandbreite dieses akustischen Übels erlauben. So lernen die Schülerinnen und Schüler sehr anschaulich, bei welchen körperlichen Einschränkungen welche Hilfestellungen notwendig sind und auf welche Situationen sich eine Pflegekraft immer wieder neu einstellen muss. 

 

Teilenahmeberechtigt sind alle Schüler*innen, die im Rahmen des Berufsorientierungsprogrammes (BOP) oder der Ergänzenden Berufsorientierungsmaßnahmen (BOM) ihre Praxistage in den bfz Hochfranken in Hof absolvieren. Bei der Anschaffung des Alterssimulationsanzuges wurden die bfz Hochfranken durch die VR Bank Bayreuth-Hof eG mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro unterstützt.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Qualifizierungsbaustein geschafft

Qualifizierungsbaustein geschafft

bfz Hochfranken, Teilnehmende der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) qualifizieren sich für die Ausbildung im Metallbereich.

Gießen eines Fundamentes

Wir Machen Das – Bauprojekt zur beruflichen Orientierung

bfz Hochfranken, Beim Berufsorientierungsprojekt "Wir Machen Das" erhalten Jugendliche in der Berufsfindungsphase einen realen Einblick in den beruflichen Bau-Alltag.

Abschlusskurs UB1

Deutsch lernen in der Werkstatt

bfz Hochfranken, Am Standort Marktredwitz startete ein Berufssprachkurs mit Praxisanteil in den Holz- und Metallwerkstätten der bfz. Sieben Teilnehmer nahmen erfolgreich an dem Pilotprojekt teil.

BOM-Talente entdecken

Talente entdecken bei den bfz

bfz Hochfranken, Im März nahmen die siebten Klassen der Hallertauer Mittelschule in Mainburg am Berufsorientierungsprogramm "BOM – Talente entdecken" in Oberfranken teil.

Brotaufstrich

Von der Theorie zur Praxis: Teilnehmerinnen stellen gesunde Mahlzeiten her

bfz Hochfranken, Gesunde Ernährung im Alter ist ein wichtiges Thema in der Ausbildung zur Betreuungskraft. Dabei setzen die Teilnehmerinnen ihr erworbenes Wissen direkt in der Küche um.

Absolventen des Sprachkurses Level A2

Deutschprüfung bestanden

bfz Hochfranken, Sechs Teilnehmer*innen nahmen nach bestandener Prüfung ihre Sprachzertifikate entgegen. Die Frauen und Männer hatten sich mit einem Deutschkurs bei den bfz vorbereitet.

Melanie Witzik, Digi-Coach

Mit Online-Seminaren zum Erfolg

bfz Hochfranken, Der bfz-Standort Hochfranken setzt immer mehr auf Online-Kurse, Virtuelles Klassenzimmer und Blended Learning. Digi-Coach Melanie Witzik erklärt im Interview, was sich verändert hat.

Mädchen an der Maschine

Auszeit von der Schulbank

bfz Hochfranken, Welcher Beruf ist der richtige? Schüler*innen der siebten und achten Klassen probierten sich an unseren Standorten in Hof und Marktredwitz in verschiedenen Berufsfeldern aus.

25 Dienstjahre

25 Jahre bei den bfz

bfz Hochfranken, Für die bfz sind Betriebsjubilare auch in Pandemiezeiten wichtig.

Weiterbildung zur Wundexpertin

bfz-Akademie für Pflege, Gesundheit und Soziales

bfz Hochfranken, Die Arbeit in den Gesundheitsberufen unterliegt einem ständigen Wandel. Fortschritte in der Medizin und neue Erkenntnisse in der Gesundheitsversorgung machen diese Veränderungen erforderlich.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles