Navigation überspringen

bfz.de   Hochfranken  Aktuelles  Dem Alter auf der Spur

Dem Alter auf der Spur

bfz Hochfranken

Ab sofort können sich die Schülerinnen und Schüler der bfz Hochfranken für einen Moment in die Haut älterer Mitmenschen begeben.

Simulationsübung

Ziel dieser Simulation ist, dass sich junge Menschen besser in Senior*innen hineinversetzen können. Auf spielerische Art erlernen sie, wo die Beschwerden des Alltags im höheren Lebensalter liegen: Durch das Anlegen verschiedener Gewichte können beispielsweise Kurzatmigkeit oder ein Kraftverlust in der Rumpfmuskulatur oder der Arme simuliert werden, was das Halten von Gegenständen erschwert. Über Kopfhörer können verschiedene Rausch- und Zischtöne, Dröhnen, Pfeifen und Sirren – kurz bis zu acht verschiedene Tinitus-Töne eingespielt werden, eine Demonstration der Bandbreite dieses akustischen Übels erlauben. So lernen die Schülerinnen und Schüler sehr anschaulich, bei welchen körperlichen Einschränkungen welche Hilfestellungen notwendig sind und auf welche Situationen sich eine Pflegekraft immer wieder neu einstellen muss. 

 

Teilenahmeberechtigt sind alle Schüler*innen, die im Rahmen des Berufsorientierungsprogrammes (BOP) oder der Ergänzenden Berufsorientierungsmaßnahmen (BOM) ihre Praxistage in den bfz Hochfranken in Hof absolvieren. Bei der Anschaffung des Alterssimulationsanzuges wurden die bfz Hochfranken durch die VR Bank Bayreuth-Hof eG mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro unterstützt.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Spendenübergabe an die Hofer Tafel

Mit Spaß Gutes tun

bfz Hochfranken, In diesem Jahr unterstützen die bfz Hochfranken die Arbeit der Hofer Tafeln mit Geldern, die durch eine Geschenkauktion auf der Weihnachtsfeier entstanden sind.

Weihnachtstrucker

Weihnachtsspende für bedürftige Menschen

bfz Hochfranken, Die Teilnehmer*innen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) Hochfranken beteiligten sich an einer Spendenaktion der Johanniter.

Welt-AIDS-Tag

34. Welt-Aids-Tag

bfz Hochfranken, Anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember wurden Schüler*innen der bfz in Marktredwitz über die Immunschwächekrankheit aufgeklärt.

B1-Prüfung

B2-Deutschprüfung bestanden

bfz Hochfranken, Mit einem überragenden Ergebnis ist der jüngste Berufssprachkurs auf dem Niveau „B2“ in den bfz Hochfranken zu Ende gegangen: Acht Teilnehmerinnen haben erfolgreich ihre Prüfung abgelegt und ihre Zertifikate entgegengenommen.

Berufsmesse

Job- und Infobörse im Hofer Land

bfz Hochfranken, In Hof trafen regionale Firmen, Arbeitsuchende sowie Migrant*innen und Geflüchtete auf Arbeitssuche aufeinander. Vor Ort waren Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen vertreten.

Hofer Vliesstofftage

Hofer Vliesstofftage

bfz Hochfranken, Nach zweijähriger pandemiebedingter Zwangspause fanden die Hofer Vliesstofftage im September wieder in der Freiheitshalle Hof statt.

Benefizpause

Kuchen für einen guten Zweck

bfz Hochfranken, Im August verlor unser Kollege bei einem Großbrand in Hof sein gesamtes Hab und Gut. Der Betriebsrat rief eine originelle Spendenaktion ins Leben.

Unsere neuen Azubis

Wir begrüßen unsere neuen Auszubildenden

bfz Hochfranken, Zum 1. September sind zwei neue Auszubildende an den Standorten Hof und Marktredwitz gestartet.

Abschluss des Kurses UB1

Berufssprachkurs mit fachpraktischem Unterricht

bfz Hochfranken, Vier Teilnehmer aus Syrien und Russland schlossen erfolgreich den UB1-Kurs in den Berufsfeldern Metall und Holz in Hof ab.

Qualifizierungsbaustein geschafft

Qualifizierungsbaustein geschafft

bfz Hochfranken, Teilnehmende der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) qualifizieren sich für die Ausbildung im Metallbereich.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles