Navigation überspringen

bfz.de   Hochfranken  Aktuelles  Talente entdecken bei den bfz

Talente entdecken bei den bfz

bfz Hochfranken

Im März nahmen die siebten Klassen der Hallertauer Mittelschule in Mainburg am Berufsorientierungsprogramm "BOM – Talente entdecken" in Oberfranken teil.

BOM-Talente entdecken

Die Schüler*innen bezogen Quartier in der  Jugendherberge Wunsiedel. Hier stellte das Fachpersonal der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) Hochfranken den Jugendlichen verschiedene Berufe vor. An den folgenden Tagen stand die Frage „Was kann ich richtig gut?“ im Fokus. In einer Potenzialanalyse erkundeten die Jugendlichen zunächst ihre persönlichen Stärken. Dabei mussten sich die Schüler*innen teilweise kniffligen Aufgaben stellen: Bei der Gruppenarbeit „Hausbau“ erhielten die Schüler*innen beispielsweise den Grundriss eines Hauses mit Erd- und Obergeschoss. Dort mussten sie Zimmer in einer sinnvollen Raumeinteilung und in vorgegebenem Maßstab einzeichnen. Den Lösungsweg bestimmten sie dabei selbst. Geschulte Beobachter*innen der bfz Hochfranken gaben den Jugendlichen anschließend Feedback zu den beobachteten Stärken und Schwächen. Diese Rückmeldungen wurden dann mit den Selbsteinschätzungen der Schüler*innen abgeglichen und gemeinsam besprochen.

Im Anschluss lernten die Mittelschüler*innen die Berufsfelder Wirtschaft, Handel und Dienstleistung, soziale Hauswirtschaft sowie Elektronik kennen. Hier durften sie sich praktisch ausprobieren: Servietten falten, einfache Schaltkreise aufbauen oder eine Abzweigdose bzw. Steckdose installieren. Auch Freizeitangebote kamen nicht zu kurz. Die Jugendherberge Wunsiedel hielt eine Vielzahl von Freizeitangeboten parat. So nutzten die Jugendlichen das Beachvolleyballfeld und spielten Fußball oder Tischtennis. Am letzten Abend fand sogar ein Discoabend statt. "Die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte haben sich bei uns sehr wohlgefühlt", resümiert Stephan Elbel, Seminarleiter des BOM-Projektes. "Für die meisten Jugendlichen war es das erste Mal, dass sie sich überhaupt mit Arbeit und Beruf beschäftigt haben. Ich denke, es hat allen Spaß gemacht."

 

Kontakt

Stephan Elbel

Telefon: 09231 965682
E-Mail: stephan.elbel@bfz.de

Logo: Berufsorientierung - Entdecke dein Talent

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Spendenübergabe an die Hofer Tafel

Mit Spaß Gutes tun

bfz Hochfranken, In diesem Jahr unterstützen die bfz Hochfranken die Arbeit der Hofer Tafeln mit Geldern, die durch eine Geschenkauktion auf der Weihnachtsfeier entstanden sind.

Weihnachtstrucker

Weihnachtsspende für bedürftige Menschen

bfz Hochfranken, Die Teilnehmer*innen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) Hochfranken beteiligten sich an einer Spendenaktion der Johanniter.

Welt-AIDS-Tag

34. Welt-Aids-Tag

bfz Hochfranken, Anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember wurden Schüler*innen der bfz in Marktredwitz über die Immunschwächekrankheit aufgeklärt.

B1-Prüfung

B2-Deutschprüfung bestanden

bfz Hochfranken, Mit einem überragenden Ergebnis ist der jüngste Berufssprachkurs auf dem Niveau „B2“ in den bfz Hochfranken zu Ende gegangen: Acht Teilnehmerinnen haben erfolgreich ihre Prüfung abgelegt und ihre Zertifikate entgegengenommen.

Berufsmesse

Job- und Infobörse im Hofer Land

bfz Hochfranken, In Hof trafen regionale Firmen, Arbeitsuchende sowie Migrant*innen und Geflüchtete auf Arbeitssuche aufeinander. Vor Ort waren Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen vertreten.

Hofer Vliesstofftage

Hofer Vliesstofftage

bfz Hochfranken, Nach zweijähriger pandemiebedingter Zwangspause fanden die Hofer Vliesstofftage im September wieder in der Freiheitshalle Hof statt.

Benefizpause

Kuchen für einen guten Zweck

bfz Hochfranken, Im August verlor unser Kollege bei einem Großbrand in Hof sein gesamtes Hab und Gut. Der Betriebsrat rief eine originelle Spendenaktion ins Leben.

Unsere neuen Azubis

Wir begrüßen unsere neuen Auszubildenden

bfz Hochfranken, Zum 1. September sind zwei neue Auszubildende an den Standorten Hof und Marktredwitz gestartet.

Abschluss des Kurses UB1

Berufssprachkurs mit fachpraktischem Unterricht

bfz Hochfranken, Vier Teilnehmer aus Syrien und Russland schlossen erfolgreich den UB1-Kurs in den Berufsfeldern Metall und Holz in Hof ab.

Qualifizierungsbaustein geschafft

Qualifizierungsbaustein geschafft

bfz Hochfranken, Teilnehmende der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) qualifizieren sich für die Ausbildung im Metallbereich.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles